Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"5 gegen Jauch": Günther Jauch überrascht Gegner mit großzügiger Geste

"5 gegen Jauch"-Premiere  

Günther Jauch überrascht seine Gegner mit großzügiger Geste

01.08.2021, 11:07 Uhr | jdo, t-online

"5 gegen Jauch": Günther Jauch überrascht Gegner mit großzügiger Geste. Günther Jauch: Der Moderator zeigte sich bei "Fünf gegen Jauch" spendabel. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Günther Jauch: Der Moderator zeigte sich bei "Fünf gegen Jauch" spendabel. (Quelle: TVNOW / Stefan Gregorowius)

Am Samstagabend startete die Quizshow "5 gegen Jauch" mit neuen Folgen. Dabei gab es nicht nur Änderungen der gewohnten Spielrunden – der Moderator selbst sorgte am Ende für die wohl größte Überraschung.

"5 gegen Jauch" ist zurück. Am Samstagabend startete die erste von drei neuen Folgen der RTL-Show mit den Gastgebern Oliver Pocher und Günther Jauch. Wie gewohnt stellten sich fünf Prominente den Quizkünsten des "Wer wird Millionär?"-Moderators. Diesmal dabei: Valentina Pahde, Daniel Donskoy, Oliver Kalkofe, DJ Ötzi und Ulrike von der Groeben.

Doch es blieb nicht alles beim Alten, denn das gewohnte Konzept wurde überarbeitet. Gleich die erste Spielrunde war neu: Bei "5 Secrets" musste Jauch jedem der fünf Herausforderer einen Begriff zuordnen, der etwas Persönliches über ihn verrät. Diesmal, welchen Berufswunsch seine Gegner als Kinder hatten.

"Ganz starker Move"

Zudem trat der WWM-Moderator in "Top 5"-Einzelduellen gegen jeden Promi an und musste in der Runde "Quick 5" versuchen, mit der richtigen Antwort zuerst auf den Buzzer zu hauen. Dabei konnte Jauch zwar nicht immer punkten, das Finale entschied der 65-Jährige dann aber für sich – und sorgte für eine große Überraschung.

Nachdem die Promis ihr ganzes Geld von 19.500 Euro verzockt hatten, teilte er mit: "Ich kann mich nicht erinnern, so harte und richtig gute Gegner gehabt zu haben", erklärte Jauch und verkündete: "Ihr nehmt meine 20.000 Euro und ich konzentriere mich auf die nächsten Gegner." 

Eine großzügige Geste des Gastgebers, mit der er bei den Promis für jede Menge Jubel sorgte. "Ganz starker Move", fand auch Oliver Pocher. Das Geld wurde gerecht unter den Finalisten aufgeteilt und kommt dem guten Zweck zugute.

Verwendete Quellen:
  • "5 gegen Jauch": Sendung vom 31. Juli 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: