Sie sind hier: Home > Unterhaltung > Promi Big Brother >

Tränen bei "Promi Big Brother": Jörg Draeger macht sich Gedanken um seine Familie

Tränen bei "Promi Big Brother"  

Jörg Draeger macht sich Gedanken um seine Familie

14.08.2021, 22:43 Uhr | rix, t-online

Tränen bei "Promi Big Brother": Jörg Draeger macht sich Gedanken um seine Familie. Kultmoderator ganz emotional: Bei dem Gedanken an seine Liebsten kommen Jörg die Tränen. (Quelle: Sat.1)

Kultmoderator ganz emotional: Bei dem Gedanken an seine Liebsten kommen Jörg die Tränen. (Quelle: Sat.1)

An Tag neun bei "Promi Big Brother" kämpft auch Jörg Draeger mit den Tränen. Der Kultmoderator sorgt sich um seine Familie. Denn die war von seiner Showteilnahme gar nicht begeistert.  

Seit mehr als einer Woche sitzen einige der Bewohner bereits im Container, schon vorher waren sie tagelang im Hotel von der Außenwelt abgeschottet. Bei fast allen Promis liegen die Nerven mittlerweile blank.

"Die wollten nicht, dass ich hierhin gehe"

An Tag neun muss auch Jörg Draeger weinen, aber nicht, weil es ihm auf der Raumstation nicht gut geht, sondern weil er an seine Familie denken muss. "Ich mache mir mehr Sorgen um Zuhause als um mich", verrät der Moderator seinen Mitbewohnern. "Die wollten ja eigentlich gar nicht, dass ich hierhin gehe." Mit "die" meint er seine vierte Frau Petra und ihre zwei gemeinsamen Kinder.

Jörg und Petra Draeger: Nach drei gescheiterten Ehe heiratete der Moderator 1994 zum vierten Mal. (Quelle: imago images / Eventpress Fuhr)Jörg und Petra Draeger: Nach drei gescheiterten Ehe heiratete der Moderator 1994 zum vierten Mal. (Quelle: imago images / Eventpress Fuhr)

Im Weltall fragt sich der "Geh aufs Ganze"-Star nun, wie er bei "Promi Big Brother" für die Zuschauer rüberkommt. "Müssen die sich jetzt schämen für mich?" Trost findet der 76-Jährige bei Rafi Rachek. Der Ex-"Bachelorette"-Kandidat versucht ihn aufzumuntern. "Nein, die sind stolz auf dich: Du bist für uns alle wie ein Papa hier! Du bist so ein cooler Typ!"

Kultmoderator in Tränen aufgelöst: Jörg wird von Rafi getröstet.  (Quelle: Sat.1)Kultmoderator in Tränen aufgelöst: Jörg wird von Rafi getröstet. (Quelle: Sat.1)

Jörg Draeger hat im Container die Vaterrolle übernommen und versucht jeden Streit unter den Bewohnern zu schlichten. Aber auch er selbst eckt immer mal wieder bei dem ein oder anderen Kandidaten an. Bei den Zuschauern ist der TV-Star jedoch sehr beliebt. Gedanken um sein Auftreten in der Show muss sich Jörg Draeger eigentlich nicht machen.

Doch der 76-Jährige bekommt ja nicht mit, wie in der Außenwelt über ihn gesprochen wird. So bekam er auch nicht mit, dass seine Frau am Freitagabend gemeinsam mit Tochter Cinzia-Paulina in der "Promi Big Brother – Late Night Show" zu Gast war. Dort schwärmte Petra von ihrem Jörg. Zwar leide sie als seine Frau vor dem Fernsehen, wenn sie ihn so traurig sieht, sagte aber auch: "Er hat das so gut drauf."

Verwendete Quellen:
  • Sat 1: "Promi Big Brother" Folge vom 14. August 2021
  • Sat 1: "Promi Big Brother - Die Late Night Show" Folge vom 13. August 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: