Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Das Sommerhaus der Stars": Nach dem Finale folgt die Liebesüberraschung

Erst Kampf, dann Kuss  

Liebesüberraschung folgt auf "Sommerhaus"-Finale

29.10.2021, 08:31 Uhr | sow, spot on news, t-online

"Das Sommerhaus der Stars": Nach dem Finale folgt die Liebesüberraschung. Dominik Schmitt und Lars Steinhöfel: Das Paar gab im Finale alles. (Quelle: RTL)

Dominik Schmitt und Lars Steinhöfel: Das Paar gab im Finale alles. (Quelle: RTL)

Die sechste Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" ist beendet – und hat nach dem Finale noch für ein emotionales Highlight gesorgt. Das war so nicht unbedingt zu erwarten.

"Heute ist irgendwie strange", sagt Lars Steinhöfel. "Das wird wieder ein Kaugummitag", befindet Stephan "Steff" Jerkel. Wie so oft bei letzten Folgen in einschlägigen Reality-Shows ist auch im Finale von "Das Sommerhaus der Stars" zwischen den entscheidenden Spielen tote Hose.

Die verbliebenen Kandidaten im fast leeren, viel zu großen Basislager haben sich in der Regel nichts mehr zu sagen, erst recht nichts Böses. Nachdem das Horrorpaar Michelle Monballijn und Mike Cees-Monballijn schon in der vorletzten Folge rausgeflogen ist, herrscht eitel Sonnenschein zwischen den verbliebenen Couples Benjamin Melzer / Elisabeth "Sissi" Hofbauer, Lars Steinhöfel / Dominik Schmitt und Steff Jerkel / Peggy Jerofke. Also auf in die vorletzte Challenge.

Finale zwischen Lars und Dominik sowie Ben und Sissi

Im Halbfinalspiel müssen die Paare aus Klötzen eine Linie zwischen sich bauen und durch Druck 30 Sekunden halten. Lars und Dominik sind als Erste fertig. Ben und Sissi folgen. Steff und Peggy scheitern und fliegen raus. Die seit über zwanzig Jahren verheirateten TV-Auswanderer können mit der Niederlage gut leben und nehmen das Ausscheiden sportlich.

Sissi Hofbauer und Ben Melzer: Das Paar landete im Finale. (Quelle: RTL)Sissi Hofbauer und Ben Melzer: Das Paar landete im Finale. (Quelle: RTL)

Im Finale stehen mit Lars / Dominik und Ben / Sissi nicht nur die fittesten und cleversten, sondern auch die "modernsten" Paare, mit der besten internen Kommunikation. Beim Finalspiel geht es schließlich um 50.000 Euro – und das Duell wird von RTL zweigeteilt. Erst müssen die Paare mit purer Muskelkraft Scheiben von einem Holzstamm sägen – und dann filigran über einen Seilzug eine Kugel durch ein herzförmiges Labyrinth bugsieren.

Lars und Dominik sind schneller: Der "Unter uns"-Schauspieler und der Flugbegleiter gehen als Siegerpaar aus der sechsten Staffel hervor. Doch nicht nur das: Nach dem gewonnenen Finale gibt das Paar auch noch seine Verlobung bekannt. Frei nach dem Motto: Wer durch dick und dünn geht wie beim "Sommerhaus" und all die TV-Widrigkeiten übersteht, kann auch die Hürden im echten Leben meistern. In einem RTL-Interview verrieten die beiden, dass sie sich das Versprechen bei einem romantischen Paris-Trip vor dem Eiffelturm gegeben hätten. Schmitt sei dabei derjenige gewesen, der gefragt habe.

Verwendete Quellen:
  • RTL-"Sommerhaus" vom 28. Oktober
  • Nachrichtenagentur spot on news

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: