Sie sind hier: Home > Unterhaltung > TV >

"Unbreakable": Quotenflop! RTL setzt neue Show nach nur einer Folge ab

Quoten-Flop  

RTL setzt neue Show nach nur einer Folge ab

16.11.2021, 12:01 Uhr | sow, t-online

"Unbreakable": Quotenflop! RTL setzt neue Show nach nur einer Folge ab. "Unbreakable – Wir machen Dich stark!": Die RTL-Show mutierte zur Eintagsfliege. (Quelle: RTL)

"Unbreakable – Wir machen Dich stark!": Die RTL-Show mutierte zur Eintagsfliege. (Quelle: RTL)

Diese Show ist schneller wieder von der Bildfläche verschwunden als sie produziert werden konnte. Dabei hatte RTL sein "Unbreakable"-Format noch mit viel Vorschusslorbeeren versehen.

"Reality trifft auf inspirierendes Life Coaching", hieß es bei RTL zur neuen Show "Unbreakable". Darin sollten sich zehn Stars auf eine Grenzerfahrung einlassen, "die sie zu gestärkten Persönlichkeiten wachsen lässt und zur Inspiration für die Zuschauer macht", hieß es in der Programmbewerbung.

Der Privatsender aus Köln versprach, "Lautstärke mit Relevanz verbinden" zu wollen. Schnell wurde klar: Bei RTL hielt man große Stücke auf sein neues Promi-Format. Doch nun hat man mit "Unbreakable" gebrochen – und kurzen Prozess gemacht. RTL nimmt das Programm mit sofortiger Wirkung aus dem Programm.

"TV total" sorgte für das TV-Ende der RTL-Show 

Auf Anfrage des Branchenmagazins "Dwdl" erklärt eine RTL-Sprecherin: "Die neue Life Coaching Reality Show 'Unbreakable' hat viele Menschen bewegt, am vergangenen Mittwoch jedoch nicht genügend TV-Publikum gewonnen. Die Abrufzahlen bei RTL+ sind jedoch ermutigend und so können wir als streamender Broadcaster auch die nächsten Kapitel der ungewöhnlich emotionalen Erfahrungen unserer zehn mutigen Prominenten bei RTL+ fortführen. Für die weitere lineare Ausstrahlung suchen wir einen geeigneten neuen Sendeplatz."

Heißt: Für die Mediathek ist "Unbreakable" gerade gut genug, doch im linearen Fernsehen findet es bei RTL keinen Platz mehr. Dabei hatte der Sender auch durchaus Pech, denn das Format musste kurzfristig mit einem echten Comeback-Knaller konkurrieren. Gegen das von ProSieben überraschend kurzfristig aus dem Hut gezauberte "TV Total" ging die Auftaktfolge "Unbreakable" vergangene Woche unter und holte lediglich 5,4 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe. Diese Woche Mittwoch zeigt RTL nun stattdessen ein einstündiges Corona-Spezial – und will so gegen ProSieben bestehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: