Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

ZDF-Krimi "Nord Nord Mord" holt Quotenrekord

Von t-online, rix

Aktualisiert am 18.01.2022Lesedauer: 2 Min.
"Nord Nord Mord": Hauptkommissar Carl Sievers (Peter Heinrich Brix, l.) und sein Team, Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk, M.) und Ina Behrendsen (Julia Brendler, r.).
"Nord Nord Mord": Hauptkommissar Carl Sievers (Peter Heinrich Brix, l.) und sein Team, Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk, M.) und Ina Behrendsen (Julia Brendler, r.). (Quelle: ZDF/Georges Pauly)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Seit mehr als zehn Jahren läuft im ZDF mehrmals im Jahr die Reihe "Nord Nord Mord". Doch so viele Zuschauer wie am Montagabend lockte die Krimireihe noch nie vor die Bildschirme.

10,32 Millionen Menschen schalteten am Montagabend ins Zweite. Dort lief der ZDF-Krimi "Nord Nord Mord" mit Peter Heinrich Brix, Julia Brendler und Oliver Wnuk. In dem neuesten Fall der Reihe ging es um den Mord an einem anerkannten Kunstexperten – und der scheint die Zuschauer gefesselt zu haben.

Noch nie interessierten sich so viele Zuschauer für den Krimi wie am Montagabend. Im Durchschnitt sehen "Nord Nord Mord" etwa 7,5 Millionen Menschen. Seit zwei Jahren schafft es die ZDF-Reihe immer wieder auf über acht Millionen Zuschauer. Nun gelang dem Krimi mit 10,32 Millionen ein Rekord. Das entspricht einem Marktanteil von 33,1 Prozent des Gesamtpublikums.

Im vergangenen Jahr feierte "Nord Nord Mord" übrigens zehnjähriges Jubiläum. Die erste Folge wurde im April 2011 ausgestrahlt. Damals ermittelte in den Fällen noch Robert Atzorn als Theo Clüver. 2018 übernahm dann Peter Heinrich Brix als Hauptkommissar Carl Sievers. Julia Brendler und Oliver Wnuk sind seit dem Anfang dabei und der Reihe bis heute treu geblieben.

Weitere Artikel

Seltener gemeinsamer Auftritt
Peter Maffay mit Partnerin Hendrikje auf dem roten Teppich
Peter Maffay: Der Sänger wurde auf dem roten Teppich von seiner Partnerin begleitet.

Nach zehn Jahren Beziehung
Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi haben sich getrennt
Nach zehn Jahren Beziehung: Michelle Hunziker und Tomaso Trussardi sind kein Paar mehr.

Sorge um G.G. Anderson
Schlagersänger muss jetzt Augenklappe tragen
G. G. Anderson: Der Schlagersänger leidet an einer Gesichtslähmung.


Die ARD zeigte währenddessen ein Corona-Special, das sich 3,3 Millionen Zuschauer ansahen. Zu RTL, wo die zweite Folge von "Der Gipfel der Quizgiganten" zu sehen war, schalteten 2,5 Millionen Menschen. Für den Sat.1-Film "Die Tänzerin und der Gangster" mit Sarah Engels in der Hauptrolle interessierten sich hingegen 1,27 Millionen Menschen. Doch nicht alle Zuschauer zeigten sich von dem Streifen begeistert. Einige kritisierten das Drehbuch, andere auch die schauspielerische Leistung der Sängerin.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Katharina Wackernagel steigt beim "Stralsund"-Krimi aus
MordZDF
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website