Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum Einzug werden Warzenschweinhoden und Kudupenis serviert

Von t-online, jdo

Aktualisiert am 23.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Janina Youssefian: Das "Teppichluder" scheitert am Warzenschweinhoden.
Janina Youssefian: Das "Teppichluder" scheitert am Warzenschweinhoden. (Quelle: RTL)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutschland liefert Panzer an TschechienSymbolbild für ein VideoSoldaten attackieren russischen PanzerSymbolbild für einen TextHauptdarstellerin steigt bei ZDF-Serie ausSymbolbild für einen TextRalf Moeller trauert um seinen VaterSymbolbild für einen Watson TeaserPikantes Po-Posting: "Enttäuscht von dir als Frau"Symbolbild für einen TextRKI warnt vor AffenpockenSymbolbild für einen Text17-Jährige seit neun Tagen vermisstSymbolbild für einen TextJoggerin vergewaltigt – wichtige Zeugen gesuchtSymbolbild für einen TextGroßer Angriff auf MailanbieterSymbolbild für einen TextJenny Elvers kontert TrennungsgerüchteSymbolbild für ein Video1,5 Meter: Pottwal-Penis vor Verkauf

Schon in Folge eins mussten die Dschungelcamper die gefürchtete Ekelprüfung absolvieren. Auf der südafrikanischen Speisekarte standen neben Augen und Lunge auch tierische Genitalien.

Nachdem die letzte Ausgabe von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus" aufgrund der Corona-Pandemie als Ersatzshow in Köln produziert wurde, ging es am Freitag endlich wieder in den Dschungel. Dieses Jahr findet die RTL-Show zwar nicht in Australien statt, doch auch am Ausweichort in Südafrika wird es wild – und widerlich.


"Wühlen, Wissen, Würgen": die erste Dschungelprüfung

Gleich in der ersten Prüfung kamen die Kandidaten in den Genuss verschiedener Dschungeldelikatessen.
Die erste Prüfung des diesjährigen Dschungelcamps heißt "Wühlen, Wissen, Würgen".
+12

"Wühlen, Wissen, Würgen", hieß bereits die erste Dschungelprüfung der Staffel. Und bei einigen wurde vor allem Letzteres Programm. Denn auf der Speisekarte standen tierische Körperteile. Die galt es für die elf Camper aber erst einmal richtig zu erraten. Durch ein Loch im Tisch sollten sie erfühlen, was sie sich später in den Mund stecken mussten. Lagen sie richtig, hatten sie 60 Sekunden Zeit, ein Stück davon zu essen. Lagen sie daneben, mussten sie innerhalb derselben Zeit zwei Stücke vertilgen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Unwetter zieht Donnerstag und Freitag über Teile Deutschlands
Böen in Deutschland in einer Fußgängerzone (Symbolbild): In den nächsten Tagen wird ungemütliches Wetter erwartet.


"Ich habe das nicht ganz kapiert"

Für "Teppichluder" Janina Youssefian, Bodyguard Peter Althof und Schauspielerin Tina Ruland ging es direkt zur Sache: Sie tippten auf Hoden – und hatten recht. Tatsächlich handelte es sich um Warzenschweinhoden. "Ich bin Vegetarierin und esse nichts Tierisches", lehnte Tina direkt ab. Peter langte hingegen zu, kaute und schluckte. Und Janina? Sie machte erst einmal gar nichts.

Janina Youssefian, Peter Althof und Tina Ruland sollten Warzenschweinhoden essen.
Janina Youssefian, Peter Althof und Tina Ruland sollten Warzenschweinhoden essen. (Quelle: RTL)

Erst nach 40 Sekunden, als Daniel Hartwich nachhakte, warum sie nichts esse, steckte sie sich den gekochten Hoden in den Mund – natürlich viel zu spät. Halb angenagt spuckte sie ihn wieder aus und verlor damit ihren Stern. "Ich habe das nicht ganz kapiert, ich bin ein bisschen blond im Kopf! Ich habe das mit der Zeit nicht mitgekriegt", lautete ihre Begründung.

Weitere Artikel


Harald Glööckler isst Kudupenis

Alle anderen versuchten ihre Gerichte zumindest runterzubekommen. Für Manuel Flickinger und Anouschka Renzi gab es Impalalungen. Während die Schauspielerin nach kürzester Zeit alles ausspuckte, holte der ehemalige "Prince Charming"-Kandidat den zweiten Stern. Genauso wie Harald Glööckler, der ohne eine Miene zu verziehen, ein Stück Kudupenis vertilgte. Alle Gerichte sehen Sie in unserer Fotoshow.

Harald Glööckler: Der Designer vertilgte im Dschungel Kudu-Penis.
Harald Glööckler: Der Designer vertilgte im Dschungel Kudu-Penis. (Quelle: RTL / Stefan Menne)

Auch Jasmin Herren und Eric Stehfest sahnten mit ihrem Schafaugen-Snack ab. Insgesamt holten die elf Promis fünf Sterne. Auch, wer die nächste Dschungelprüfung absolvieren muss, steht bereits fest: Die Zuschauer wählten Anouschka Renzi. Sie hat die meisten Anrufe bekommen und muss sich im "Aquälium" beweisen – Wasser und jede Menge Tiere inklusive.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AustralienHarald GlööcklerRTLSüdafrika
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website