• Home
  • Unterhaltung
  • TV
  • TV-Tipp: Pilawa startet mit "Quiz für Dich" bei Sat.1


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text41 Tote bei Kirchenbrand in ÄgyptenSymbolbild für ein VideoBundeswehr bekämpft Waldbrand: VerletzteSymbolbild für einen TextRentner bekommt enormen FinderlohnSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextDankbare Mareile Höppner im BadeanzugSymbolbild für einen TextRB Leipzig plant prominenten NeuzugangSymbolbild für einen Text"Beverly Hills, 90210"-Star ist totSymbolbild für einen TextRentner treffen hohe Energiekosten hartSymbolbild für ein VideoFlugzeug verfehlt Köpfe nur knappSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Schlesinger verliert ARD-JobSymbolbild für einen TextCDU-Politiker bedroht – AnzeigeSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Paar sorgt mit Foto für GerüchteSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Pilawa startet mit "Quiz für Dich" bei Sat.1

Von dpa
09.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Jörg Pilawa startet mit einem Quiz bei SAT.
Jörg Pilawa startet mit einem Quiz bei SAT.1. (Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hamburg/Köln (dpa) - "Quizduell", "NDR Talk Show", "Herzblatt", "Die Silvestershow mit Jörg Pilawa"... - in den vergangenen zwei Jahrzehnten hat der Hamburger Moderator Jörg Pilawa das Abendprogramm in der ARD und im NDR mitgeprägt.

Nun hat er Tschüss zum öffentlich-rechtlichem Fernsehen gesagt und wieder bei Sat. 1 angeheuert, wo er als junger Mann bereits für einige Jahre auf der Gehaltsliste stand. Am Mittwoch (9.3.), 20.15 Uhr, wird er bei dem Privatsender nun mit seiner ersten Produktion zu sehen sein.

Es ist mal wieder ein Quiz. Aber ein ganz besonderes, wie Pilawa der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg sagt. "Quiz für Dich" sei "wirklich das erste Quiz, das Danke sagt."

"Ich brenne wieder"

In der neuen Spieleshow, die eine Adaption der niederländischen Sendung "Deze quiz is voor jou" mit Linda de Mol ist, erspielen zwei Promi-Duos Geld. Die gewonnene Summe - bis zu 32.000 Euro sind möglich - geht an insgesamt zwei ehrenamtlich tätige Menschen, die von dem Gewinn am Ende mit versteckter Kamera überrascht werden. Die kochen beispielsweise gerade mit Freunden und werden plötzlich von Pilawa über den Fernseher direkt angesprochen und von dem Geldsegen überrascht. Von diesem Konzept sei Pilawa direkt überzeugt gewesen, sagt er. "Ich habe in dem Moment gespürt, ich brenne wieder."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
"Wir haben einen fürchterlichen Krieg begonnen"
Ein russischer Soldat steht an einem Feld in der Ukraine (Archivbild): Ein ehemaliger Fallschirmjäger berichtet jetzt in einem Buch vom Ukraine-Krieg.


Pilawa selbst hatte zuletzt davon gesprochen, dass er mit seinem Senderwechsel vor allem aus der Komfortzone wieder raus wollte. Dass es nun wieder ein Quiz ist, scheint dem nicht entgegen zu stehen.

"Das Spiel mit der versteckten Kamera hat mich gereizt. Diese tollen Menschen mit dem Gewinn zu überraschen, sie mit Freunden in eine positive 'Falle' zu locken und dann mit dem Gewinn zu beglücken, fand ich spannend und herausfordernd." Durch diese zusätzliche Ebene sei die Sendung überraschender und weniger planbar.

Gewinn für ehrenamtliche Helfer

Zudem gefalle ihm die Idee, dass gerade engagierte Menschen, "die in ihrer Freizeit durch ihren Einsatz unsere Welt täglich besser machen" die Gewinner seien. "Gerade in den vergangenen zwei Jahren haben wir gesehen: Unser Land wird besonders durch das Ehrenamt zusammengehalten. (...) In meiner neuen Show quizzen nun Prominente für solche genialen Menschen."

In der ersten Folge der mehr als zweistündigen Sendung, die künftig immer mittwochs ausgestrahlt wird, spielen in der ersten Runde Ralf Schmitz und Pierre M. Krause sowie Linda Zervakis und Jeannine Michaelsen. In der zweiten Runde Katarina Witt und Henry Maske sowie Ralf Moeller und Henning Baum.

Noch ist Pilawa mit Aufzeichnungen von "Quizduell Olymp", "NDR Quizshow" und der "NDR Talkshow" weiterhin in der ARD und beim NDR präsent. "Danke an dieser Stelle an die ARD und Sat. 1. Beide Seiten haben sich sehr fair und wertschätzend verhalten."

Und Pilawa verspricht auch, er wird künftig bei Sat. 1 mehr als "nur" quizzen. "Ja, wir sprechen viel und sicher wird sich der Quizonkel abseits von A-, B-, C- oder D-Antworten im Programm von Sat. 1 tummeln. Wir gehen das aber entspannt an."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Ein Gastbeitrag von Tom Bohn
ARDDeutsche Presse-AgenturJörg PilawaSat.1
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website