• Home
  • Themen
  • Katarina Witt


Katarina Witt

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHetze: SPD-Politiker zieht sich zurückSymbolbild für einen Text9-Euro-Ticket erhöht ReiseaufkommenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich schnellerSymbolbild für einen TextLeere Versprechen: Behörde verklagt TeslaSymbolbild für einen TextAchterbahn-Unglück: Kripo ermitteltSymbolbild für einen TextApple knickt vor Chinas Regierung einSymbolbild für einen TextWohnhaus in London explodiertSymbolbild für einen TextMann randaliert – Tod nach PolizeieinsatzSymbolbild für einen TextBetrunkener schlägt Hund mit BierflascheSymbolbild für einen TextQueen streicht kurzfristig TraditionsterminSymbolbild für einen TextUnfall: Bikerin fliegt 25 Meter in AckerSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin für Auftritt verspottet

Katarina Witt

Das waren die größten "Nackedei"-Aufreger aus Deutschland

Zum 50. Geburtstag von "Playboy Deutschland" erinnern wir an Geschichten aus dem Männermagazin, die von der Waterkant bis zum Bodensee hohe Wellen schlugen.

Katarina Witt, Laura Müller und Ingrid Steeger: Die "Playboy"-Ausgaben mit ihnen sorgten für Aufsehen.
Von Kai Butterweck

Sei es Politik, Sport oder Unterhaltung – gar kein Problem, mit Promis kannten Sie sich schon immer aus? Wissen Sie, welche Promis in der DDR bekannt wurden und können diese erkennen?

Katarina Witt in einem Lada
Von Alexander Röschel

Sie gilt als Vorzeigesportlerin und ist in Deutschland ein gefeierter Star: Katarina Witt. Doch auch die ehemalige Eiskunstläuferin spürt den Zahn der Zeit. In einem Interview verrät sie, wie sich das Alter bei ihr bemerkbar macht.

Katarina Witt: Der Sportstar beklagt "Bewegungsarmut" durch die Corona-Pandemie.

Jubel über Gold, Frust bei Platz vier. Das Abschneiden der Athletinnen und Athleten bei Olympia sorgt für unterschiedliche Emotionen – auch bei den übertragenden Sendern. Eine Kritik.

Katarina Witt: Die ARD-Expertin erlebte den wohl emotionalsten Moment der Olympischen Spiele.
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

Sie sind jung und erfolgreich – wie Kamila Walijewa. Doch auf den Höhenflug folgt bei russischen Eiskunstlauf-Talenten oft das Karriereende. Schuld daran: die Trainingsmethoden.

Kamila Walijewa und ihre Trainerin Eteri Tutberidse: Die Coachin ist für ihre harten Methoden bekannt.
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

Der Umgang mit Eiskunstlauftalent Kamila Walijewa entsetzt. Viele sprechen sich nun für ein Mindestalter im Profisport aus – so auch einige t-online-Leser.

Eine erboste Trainerin schimpft mit ihrer deprimierten Schülerin: Viele kritisieren das "Heranzüchten" von jungen Hochleistungssportlern.
Von Mario Thieme

Trotz schwerer Dopingvorwürfe ging Kamila Walijewa als Favoritin in die Kür. Die Eiskunstläuferin patzte mehrfach und musste ihre Goldträume begraben. Mit ihrer Trauer stand das Mädchen zunächst allein da. 

Die russische Eiskunstläuferin Kamila Walijewa konnte dem immensen Druck, der auf ihr lastete, nicht standhalten.
Ein Kommentar von Benjamin Zurmühl

Das olympische Eiskunstlauf-Finale nahm für die junge Russin Kamila Walijewa ein bitteres Ende. Danach verlor ARD-Expertin Katarina Witt vor laufender Kamera die Fassung. Sie ließ ihrem Ärger freien Lauf.

Katarina Witt: Die zweimalige Eiskunstlauf-Olympiasiegerin brach nach dem Auftritt Walijewas in Tränen aus.

Kamila Walijewa ist erst 15 Jahre alt. In ihrem jungen Alter nimmt sie bereits an den Olympischen Spielen teil. Im Eiskunstlauf gewann sie sogar Gold mit der Mannschaft. Doch jetzt beendet ein Dopingfall wohl das Märchen.

Kamila Valieva: Die erst 15-jährige Eiskunstläuferin sorgt bei Olympia für Aufsehen.
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer

Wegen des Lockdowns wird das sonst so sonnige Gemüt von Ex-Eiskunstläuferin Kati Witt ganz kalt. Die ehemalige Profisportlerin klagt nun im Internet über ihre Erfahrungen mit der Corona-Pandemie.

Kati Witt: Die Sportlerin und Moderatorin leidet unter den Lockdown-Maßnahmen.

Was bleibt vom TV-Jahr 2020? Vielleicht diese 20 Momente. Große Auftritte, Abschiede, Dokus, Skandale und Shows in einem Überblick...

Wegen ihrer Aufklärungsarbeit über die Corona-Pandemie ist Mai Thi Nguyen-Kim vom "Medium Magazin" zur "Journalistin des Jahres 2020" gewählt worden.

Bis heute ist sie eine der größten Stars der ehemaligen DDR: Katarina Witt. Die zweifache Olympiasiegerin beurteilt ihre Vergangenheit in der Deutschen Demokratischen Republik auch heute noch positiv.

Kati Witt: Die ehemalige deutsche Eiskunstläuferin bewertet die deutsche Berichterstattung über 30 Jahre Wiedervereinigung heute positiv.

Durch ihre DDR-Vergangenheit fühlt sich Katarina Witt viel freier und toleranter als viele Frauen im Westen. Die ehemalige Eiskunstläuferin empfinde es als Vorteil, im Osten geboren zu sein. 

Katarina Witt: Die Eiskunstläuferin wurde in der DDR geboren.

Mit "Dancing on Ice" konnte Sat.1 im Frühjahr 2019 gute Quoten verbuchen. Mitte November startet die neue Staffel – schon jetzt ist bekannt, welche Promis sich dann aufs Eis wagen werden.

Daniel Boschmann und Marlene Lufen: Die beiden moderieren "Dancing on Ice".

Einskunstlauf-Star Katarina Witt hat erst in den vergangenen Jahren die "hohe Kunst" der umstrittenen Band Rammstein für sich entdeckt. Nun verteidigt sie die Musiker gegen den Vorwurf, rechts zu sein.  

Katarina Witt: Was Rammstein angeht ist sie in den letzten Jahren auf den Geschmack gekommen.

Mit schriller Stimme und schrägen Aussagen wurde Verona Pooth zur Kultfigur. Wie sie heute zur Erotiksendung "Peep!" steht und wie ihr Verhältnis zu Dieter Bohlen ist, verrät sie im Interview.

Verona Pooth: 1996 bis 1999 moderierte sie das Erotikmagazin "Peep!"
Von Janna Halbroth

In der ersten Runde zeigten sich einige Promis mehr, andere weniger talentiert auf dem Eis. Désirée Nick musste die Sendung als Erste verlassen, Sarah Lombardi ist Favoritin.

Sarah Lombardi: In der ersten Folge begeisterte sie Jury und Publikum und glänzte auf dem Eis.

Katarina Witt ist immer noch begeistert von der deutschen Gold-Kür im Eiskunstlauf. Dazu spricht sie über ihren anhaltenden Ruhm – und hat einen Tipp für die nun 46-jährige Pechstein.

Katarina Witt in Südkorea: Die frühere Profi-Eiskunstläuferin ist begeistert von den Winterspielen in Südkorea.

Verwandte Themen

Aljona Savchenko

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website