Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeUnterhaltungTV

Joko und Klaas vergraulen Zuschauer – "Quotenlose Frechheit"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoRussische Oligarchenjacht gesichtetSymbolbild für einen TextAttentäter bekam Gage für ARD-DokuSymbolbild für einen TextGünter Lamprecht ist totSymbolbild für einen TextStreit um Grab von Helmut KohlSymbolbild für einen TextNach 45 Jahren: SWR streicht TV-ShowSymbolbild für einen TextHacker stehlen halbe Milliarde DollarSymbolbild für einen TextÄltester Hund der Welt ist totSymbolbild für einen TextBVB vs. Bayern: Zwei Topstars fallen ausSymbolbild für einen TextSchwere Vorwürfe gegen FußballprofiSymbolbild für einen TextEurofighter rollt über BundesstraßeSymbolbild für einen Text13-Jährige seit Wochen vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserFCB-Präsident spricht über Mega-TransferSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Joko und Klaas vergraulen Zuschauer – ProSieben reagiert

Von dpa, t-online, sow

Aktualisiert am 05.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Das Duo hat am Mittwochabend versucht, seinem Haussender eins auszuwischen.
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf: Das Duo hat am Mittwochabend versucht, seinem Haussender eins auszuwischen. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die beiden Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben bei ihrem neuesten Streich versucht, ihr TV-Publikum vollständig zu verjagen. ProSieben nahm am nächsten Tag dazu Stellung.

Nach einer kurzen Einleitung von Joko und Klaas passierte lange ... nichts. Fast eine Viertelstunde lang sahen ProSieben-Zuschauer zur besten Sendezeit das Duo, wie es vor weißem Hintergrund wortlos in einer Schlange anstand. Dazu spielten die Moderatoren beunruhigende, monotone Synthesizer-Musik ein und nutzten das Laufband, um das Programm der Konkurrenz anzupreisen.


Das sind die "Sexiest Men Alive" der vergangenen Jahre

2021: Schauspieler Paul Rudd
2020: Schauspieler Michael B. Jordan
+35

In der Nacht zuvor sei ihnen ein Gedanke gekommen, sagte Joko zu Beginn: "Mit diesen 15 Minuten wollten wir unserem Arbeitgeber ProSieben maximal auf den Senkel gehen." Bescheuerte Ideen senden, Grenzen des Erwartbaren ausloten, das sei mal die Idee dahinter gewesen. Klaas: "Was ist passiert? Sie zu Hause haben bei den 15 Minuten regelmäßig eingeschaltet, und dieses werbefinanzierte Privatfernseh-Monster namens ProSieben hat sich auch noch bei uns bedankt." Oft habe der Sender das sogar "richtig gut" gefunden. "Das ist ein Skandal."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Vier-Sterne-General offenbart Nato-Reaktion auf Atomschlag Putins

"Wir werden Sie heute anti-unterhalten"

Es sei "allerhöchste Zeit, dass wir das ändern", sagte Klaas weiter. "Deshalb haben wir uns vorgenommen, heute die Quote von ProSieben mit Ihrer Hilfe auf Null herunterzupetern. Maximaler Misserfolg für alle Beteiligten. Projekt 0,0 Prozent." Joko ergänzte: "Wir werden sie heute anti-unterhalten und zwar indem wir Sie so extrem langweilen, bis auch die allerletzte Person abgeschaltet hat."

Die Entertainer Joko Winterscheidt (2.
Die Entertainer Joko Winterscheidt (2.v.l.) und Klaas Heufer-Umlauf (l) zeigen bei ProSieben ihren neuesten Streich. (Quelle: -/ProSieben/dpa./dpa)

Das Laufband am unteren Rand warb daraufhin für die Konkurrenz: zum Beispiel für eine Umwelt-Doku auf 3sat, ein Oscar-nominiertes Drama auf Arte, den "Wilsberg"-Krimi auf ZDFneo, die wiedererweckte RTL-Show "Der Preis ist heiß" oder die Netflix-Serie "Ozark".

Dazwischen waren Verbrauchertipps zu lesen, wie man die Zeit besser nutzt: "Backblech stark verbrannt? Jetzt aufstehen, mit Natron oder Backpulver einweichen und einfach säubern." Ihre eigene Sendung beschimpften Joko und Klaas im Fließtext als "quotenlose Frechheit".

Keine Pointe, maximale Langeweile – und dann "TV total"

Die Viertelstunde endete, indem Joko und Klaas mit der geschrumpften Schlange am Bildschirmrand verschwanden. Nach und nach hatten sich in der Schlange vor ihnen die dunkel gekleideten Crew-Mitarbeiter von links nach rechts vorgearbeitet. Dazu das Laufband: "Falls Sie, werte Zuschauerinnen und Zuschauer, in der verbleibenden Sendezeit noch eine Pointe oder Auflösung vermuten, müssen wir Sie enttäuschen."

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die zwei hatten am Dienstag gegen den Sender in einer Show 15 Minuten Sendezeit erspielt, die sie ab 20.15 Uhr frei einsetzen konnten – ProSieben hat auf das Programm laut eigenen Angaben keinen Einfluss. Doch der Sender zeigte sich anlässlich der Anti-Quoten-Aktion seines Moderationsduos gelassen. "War gestern irgendwas", fragte man auf dem offiziellen Twitteraccount seine Follower und verwies auf das nächste Duell des Ulk-Duos.

Auch die Quoten beklatschte man bei ProSieben öffentlichkeitswirksam. "Weiterhin stark: #TVtotal überzeugt nach #JKlame mit sehr schönen 12,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen", hieß es in einem weiteren Tweet. Doch Joko und Klaas erreichten zuvor sogar noch 13,7 Prozent. Auf "TV total" hatten nach der Langeweile-Sabotage also Teile des Publikums dann keine Lust mehr.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Twitter: ProSieben
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
ArbeitgeberJoko WinterscheidtKlaas Heufer-Umlauf
TV-Serien und Filme


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website