t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeUnterhaltungTVPromi Big Brother

"Promi Big Brother": Moderatorin Melissa Khalaj muss in "Late Night Show" ersetzt werden


Moderatorin muss in der "Late Night Show" ersetzt werden

Von t-online, rix

Aktualisiert am 24.11.2022Lesedauer: 2 Min.
Melissa Khalaj und Jochen Bendel: Sie moderieren gemeinsam die "Promi Big Brother - Die Late Night Show".Vergrößern des BildesMelissa Khalaj und Jochen Bendel: Sie moderieren gemeinsam die "Promi Big Brother - Die Late Night Show". (Quelle: SAT.1/Nadine Rupp)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Freitag startete die neue Staffel von "Promi Big Brother" und damit auch die "Late Night Show" im Anschluss. Bei der gibt es nun eine kurzfristige Änderung.

Am 18. November schickte Sat.1 wieder mehr oder minder bekannte Promis in Deutschlands härteste TV-WG. Mit 15 Kandidaten startete der Sender die Jubiläumsstaffel von "Promi Big Brother". Zwei Bewohner haben das Experiment bereits verlassen: TV-Detektiv Patrick Hufen und Parfüminfluencer Jeremy Fragrance.

Melissa Khalaj fällt die nächsten Tage aus

Doch auch auf ein weiteres bekanntes Gesicht müssen Fans in den kommenden Tagen verzichten. Denn Melissa Khalaj fällt für mehrere Folgen in der "Late Night Show", die im Anschluss an die reguläre "Promi Big Brother"-Sendung läuft, aus. Das verkündete die Moderatorin am Mittwochabend.

Nachdem das Moderatorenduo den ausgeschiedenen Jeremy Fragrance in der Show verabschiedete, sagte Melissa Khalaj ihrem Kollegen: "Ich werde die nächsten Tage nicht bei dir sein. Ich werde dich verlassen. Tatsächlich werde ich noch woanders gebraucht. Ich werde die nächsten fünf Tage nicht hier sein."

Romina Langenhan ersetzt Melissa Khalaj

Einen Grund nannte die 33-Jährige nicht. Wie t-online jedoch weiß, muss Melissa Khalaj wieder für "The Voice Kids" vor der Kamera stehen. Das Format wird in Berlin gedreht, die "Late Night Show" hingegen in Köln. Beide Sendungen unter einen Hut zu bekommen ist nicht möglich. Jochen Bendel muss die kommenden Tage aber nicht allein durch die "Late Night Show" führen.

Für Ersatz hat der Sender bereits gesorgt. Romina Langenhan, die manch ein Zuschauer aus dem "Sat.1-Frühstücksfernsehen" kennen dürfte, wird Melissa Khalaj vertreten. Am Donnerstagabend ist sie dann das erste Mal in der Sendung zu sehen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Am Dienstag wird dann Melissa Khalaj wieder an der Seite von Jochen Bendel moderieren. Das große Finale der Jubiläumsstaffel findet am 7. Dezember statt. Dann entscheidet sich, wer "Promi Big Brother" gewinnt. Aktuell sind noch 13 Stars im Rennen.

Die aktuelle Wohnsituation
Dachboden: Rainer, Diana, Menderes, Walentina und Tanja
Garage: Sam, Katy, Doreen, Jörg D., Jay und Jörg K.
Loft: Jennifer und Micaela
Exit: Patrick und Jeremy

Verwendete Quellen
  • Sat.1: "Promi Big Brother – Die Late Night Show" vom 23. November 2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website