t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeUnterhaltungTVWer wird Millionär?

"Wer wird Millionär?": Mutter von Kandidat kontert Günther Jauch


"So wurde noch nie jemand vernichtet"
Kandidaten-Mutter kontert Günther Jauch

Von t-online, mbo

Aktualisiert am 21.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Günther Jauch: Er musste sich einen kleinen Diss gefallen lassen.Vergrößern des BildesGünther Jauch: Er musste sich einen kleinen Diss gefallen lassen. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)
Auf WhatsApp teilen

Mit einer Stichelei gegen die Begleitung eines Kandidaten schoss sich Günther Jauch ein Eigentor. Die hatte nämlich einen Konter parat. Dafür feiert sie das Netz.

Sebastian Körner schaffte es am Montagabend auf den Stuhl bei "Wer wird Millionär?". Als Begleiterin hatte der 39-jährige Hausarzt und Allgemeinmediziner aus Husum seine "liebe Mutter" dabei. Diese arbeitet in Körners Praxis als Praxismanagerin. Der Kandidat erzählte Moderator Günther Jauch, was sie alles übernimmt – und da passierte es.

Jauch sagte an Körners Mutter gewandt – ohne deren Alter zu wissen: "Gnädige Frau, wären sie nicht eigentlich so langsam im Ruhestand?" Ihre Antwort darauf kam prompt: "So wie Sie auch." Direkt lachte das Publikum im Studio herzlich und Jauch schaute verblüfft drein, schmunzelte dann aber auch. Dennoch blieb er eine ganze Weile sprachlos.

Schließlich sagte er zu der Begleiterin: "Wenn Ihr Sohn wirklich mit 500 Euro nach Hause gehen sollte, kriegen Sie noch mal 500 obendrauf." Und sie betonte: "Sie wissen ja, Arbeit hält jung." Jauch darauf: "Ja, mal mehr, mal weniger."

"Der beste Konter ever"

Über den Konter der Kandidatenmutter zeigten sich auch die Zuschauerinnen und Zuschauer auf Twitter begeistert. Eine Nutzerin schrieb: "Da habe ich vorhin 'Wer wird Millionär?' eingeschaltet und den besten Konter ever gehört." Jemand anderes hat diesen Tweet geteilt:

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Dieser Nutzer fand gar, dass so "noch nie jemand vernichtet" wurde:

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Zu lesen war auch dieser Beitrag: "Glaube, beim nächsten Mal überlegt sich Herr Jauch, eine Frage nach dem Ruhestand zu stellen." Dann waren noch diese Tweets zu der Situation zu finden: "Pahahahaha, was 'ne starke Mama", "Ehrenmama" oder "Seine Mutter ist eine Queen". Schließlich resümierte ein Zuschauer: "Die Mutter hat den Abend gewonnen. Macht die Flimmerkiste aus, besser wird es heute nicht mehr."

"Wer wird Millionär?" läuft seit 1999 bei RTL – seither moderiert von Günther Jauch. Hier erfahren Sie, welche Kandidatinnen und Kandidaten bisher die Million erspielt haben.

Verwendete Quellen
  • RTL: "Wer wird Millionär?" vom 20. März 2023
  • twitter.com: Suche nach #wwm
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website