Ortssuche
Suchen

Schauspiel am Nachthimmel

Hier können Sie heute die Perseiden sehen

12.08.2016, 17:04 Uhr | wetter.info

Wetter: Hier können Sie heute die Perseiden in Deutschland sehen. Heute Nacht stehen die Chancen für einen Blick auf die Perseiden im Westen recht gut. (Quelle: dpa)

Heute Nacht stehen die Chancen für einen Blick auf die Perseiden im Westen recht gut. (Quelle: dpa)

Während Donnerstagnacht deutschlandweit kaum ein Blick auf das Phänomen der Perseiden möglich war, bietet die Nacht auf Samstag bessere Bedingungen, wie Jörg Riemann von MeteoGroup im Gespräch mit wetter.info in Aussicht stellt.

"In einem Streifen vom westlichen Emsland über den Niederrhein, das westliche Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Hessen bis Baden-Württemberg stehen die Chancen recht gut" sagt der Wetterexperte. In dieser Zone von Nordwest- nach Südwestdeutschland nimmt die Bewölkung in der Nacht immer mehr ab. "Je später in der Nacht, um so klarer wird es", erklärt Riemann. Die besten Aussichten in den Sternenhimmel böten der Oberrhein und der Hochrhein.

Im Osten von Bayern über Sachsen bis Mecklenburg-Vorpommern gibt es hingegen kaum eine Möglichkeit die "Laurentiustränen", wie der Sternschnuppenregen der Perseiden auch genannt wird, zu sehen.

Die Perseiden haben ihren Namen dem Sternbild des Perseus zu verdanken, denn hier liegt der "Radiant". So wird in der Astronomie der Punkt bezeichnet, in dem ein Meteorschauer seinen Ursprung zu haben scheint. Der Ursprung liegt nicht wirklich dort, aber bei der Betrachtung scheinen der Sternschnuppenregen von diesem Bereich zu kommen.

Der "Radiant", also die scheinbare Quelle des Perseiden-Sternschnuppenregens, liegt im Schnittpunkt der weißen Linien im Sternbild des Perseus.Der "Radiant", also die scheinbare Quelle des Perseiden-Sternschnuppenregens, liegt im Schnittpunkt der weißen Linien im Sternbild des Perseus.

Die Perseiden sind ein regelmäßiges Schauspiel am Nachthimmel, denn alljährlich im August saust die Erde durch die Perseiden-Staubwolke. Die Partikel verglühen in unserer Atmosphäre. In diesem Jahr gibt es besonders viele. 

Quelle: wetter.info

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Spitzenwerte im Überblick
Die Wetter-Hitlisten

Ob Kälte- oder Hitzerekorde - hier finden Sie aktuelle Ranglisten. mehr

Den Ausflug perfekt planen
Das Freizeitwetter

Ab nach draußen oder lieber auf dem Sofa bleiben? mehr


shopping-portal