Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoElektromobilitätElektroauto

VW bringt neues Elektro-SUV: Abgasfreier Tiguan


VW bringt neues Elektro-SUV

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Aktualisiert am 12.12.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

VW Tiguan: Der Bestseller wird um eine Elektro-Alternative ergänzt.
VW Tiguan: Der Bestseller wird um eine Elektro-Alternative ergänzt. (Quelle: www.martinmeiners.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchockierende Studie aus GroßbritannienSymbolbild für einen TextWehrpflicht? Debatte nimmt Fahrt aufSymbolbild für einen TextSophia Thomalla in LackstiefelnSymbolbild für einen TextPhantasialand streicht begehrtes AngebotSymbolbild für einen TextRechtsextremer "Volkslehrer" angeklagtSymbolbild für einen TextTrauer um ältesten Menschenaffen
Hertha: Ex-Star kehrt zurück nach Berlin
Symbolbild für einen TextDSDS-Star muss sich OP unterziehenSymbolbild für ein VideoNaturwunder zum letzten Mal zu sehenSymbolbild für einen TextKinderzimmer: Zoll entdeckt VermögenSymbolbild für einen TextKrasses Tattoo: Polizei lehnt Anwärter abSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star über plötzliches Show-AusSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Der Tiguan wird zum Stromer: 2025 bringt VW ein neues Elektro-SUV im immens erfolgreichen Kompakt-Segment. Eines wird aber anders als bei den bisherigen E-Autos aus Wolfsburg.

Der nächste VW wird zum E-Auto: Im Jahr 2025 kommt ein neues Elektro-SUV aus Wolfsburg auf den Markt – und zwar im "weltweit größten Fahrzeugsegment, in dem auch unser beliebter Tiguan zu Hause ist", sagt VW-Markenchef Thomas Schäfer. Das neue Modell wird den Bestseller aber zunächst nicht ablösen, sondern um eine abgasfreie Alternative ergänzen.

Mehr Reichweite, schnelleres Laden

Der E-Tiguan wird auf einer Weiterentwicklung der bekannten Elektro-Plattform MEB (Modularer E-Antriebs-Baukasten) aufgebaut. Damit seien größere Reichweiten (bis zu 700 km) und höhere Ladegeschwindigkeiten (175 bis 200 kW) als bisher möglich, verspricht VW. Außerdem wird er von Batterien aus der konzerneigenen Zellfabrik in Salzgitter gespeist. Dort beginnt im Jahr 2025 die Fertigung.

"Das neue Modell kann unsere Bestseller ID.4 und ID.5 hervorragend ergänzen. Wir wollen so unsere Marktposition weiter ausbauen und den Kundinnen und Kunden Fahrzeuge von hoher Qualität bieten, die sie gewohnt sind", sagt Schäfer.

Optische Abgrenzung zu den ID.-Modellen

Eines wird aber anders am neuen Elektro-SUV: Es soll nicht das typische Design der ID.-Modellfamilie erhalten. Stattdessen wird sich der Look an den Formen des überaus beliebten Tiguan orientieren. Denn nicht alle Interessenten loben die Formgebung von ID.4 oder ID.5, auch im Unternehmen selbst polarisiert sie. Außerdem könnte ein konservativeres Design Skeptikern gefallen, für die ein E-Auto bislang nicht infrage kam – hofft man zumindest bei VW.

Das neue Modell wird in Wolfsburg vom Band laufen. Bis zum Start wird das größte Werk des Herstellers für etwa eine halbe Milliarde Euro umgebaut. Auch der ID.3 wird künftig nicht nur in Zwickau, sondern auch im Stammwerk des Konzerns gebaut.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Volkswagen: Pressemitteilung
  • auto-motor-und-sport.de: "VW ID. Tiguan: Der Bestseller-SUV wird elektrisch"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Streit um Ladesäulen: Sieg für Tesla
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
VWWolfsburg

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website