• Home
  • Auto
  • Elektromobilit├Ąt
  • Tesla: Russe baut seinen eigenen umstrittenen Cybertruck


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextOlympische Kernsportart vor dem AusSymbolbild f├╝r einen TextPolizist bei Drogeneinsatz schwer verletztSymbolbild f├╝r einen TextGiffey f├Ąllt auf falschen Klitschko reinSymbolbild f├╝r einen TextAuto rast durch H├╝tte mit FeierndenSymbolbild f├╝r ein VideoRiesige Wasserhose rast auf Urlaubsort zuSymbolbild f├╝r einen TextPolizist schie├čt 25-J├Ąhrigem in den BauchSymbolbild f├╝r ein VideoSchweigh├Âfer spricht ├╝ber seine BeziehungSymbolbild f├╝r einen TextTouristin: "Grausame" Behandlung auf MaltaSymbolbild f├╝r einen TextTiefe Einblicke beim FilmpreisSymbolbild f├╝r einen TextNiederl├Ąndische Royals in SommerlooksSymbolbild f├╝r einen TextBetrunkene aus Flugzeug geworfenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Spielerin offen ├╝ber KrebserkrankungSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Russe baut den Cybertruck von Tesla nach

Von t-online, AM

Aktualisiert am 20.12.2019Lesedauer: 2 Min.
Ein Cybertruck: Schon nach der Vorstellung des neuen Tesla-Trucks gab es mehr als 200.000 Vorbestellungen f├╝r den Wagen.
Ein Cybertruck: Schon nach der Vorstellung des neuen Tesla-Trucks gab es mehr als 200.000 Vorbestellungen f├╝r den Wagen. (Quelle: UPI Photo/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Warum warten, bis das Original kommt? Das dachte sich wohl ein T├╝ftler aus Russland. Der Mann hat eine Kopie des Elektro-Pick-Ups von Tesla einfach selbst gebaut.

Auch wenn das Design des neuen Tesla-Modells nicht jedem gef├Ąllt, l├Ąsst es sich mit seinen geraden Linien offensichtlich relativ einfach nachbauen ÔÇô was ein unbekannter Fahrer aus Moskau beweist.

Der T├╝ftler aus Russland wollte wohl nicht erst mehrere Jahre warten, bis der Cybertruck Marktreife erlangt und baute sich einfach selbst eine Art Cybertruck-H├╝lle. In einem Instagram-Post sieht man ein Fahrzeug auf einer russischen Schnellstra├če, das dem Tesla-Cybertruck zum Verwechseln ├Ąhnlich sieht ÔÇô wobei das Original noch gar nicht auf dem Markt ist.

Es ist nicht klar, welches Automodell unter dem Cypertruck-Mantel f├Ąhrt. Auf Instagram kommentiert ein Nutzer, dass es sich um einen Honda handeln k├Ânnte. Der Nachbau scheint kleiner zu sein als das Original. Die R├╝ckleuchte erstreckt sich ├╝ber das gesamte Heck.

Wer nicht auf einen Eigeneinbau zur├╝ckgreifen will, muss sich noch gedulden. Die Produktion soll erst Ende 2022 starten. F├╝r eine Vorbestellung m├╝ssen 100 US-Dollar hinterlegt werden. Der Preis f├╝r die Standardversion startet bei 36.000 Euro. In 6,5 Sekunden soll der Cybertruck auf 100 km/h beschleunigen und 400 Kilometer weit fahren.

Neuer Tesla sorgte bereits f├╝r Schlagzeilen

Ende November sorgte Tesla mit der Vorstellung seines futuristischen Cybertrucks f├╝r Schlagzeilen: Bei der Pr├Ąsentation des Pickups, der schneller beschleunigen soll als ein Porsche 911, gingen die Scheiben zu Bruch ÔÇô dabei sollte gerade die Festigkeit der Fenster demonstriert werden. Kurze Zeit sp├Ąter baute Elon Musk einen Unfall mit dem Fahrzeug. Dennoch ist bereits ein Hype um das au├čergew├Âhnliche Auto entstanden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
E-Fuel-Autos kaum klimafreundlicher als Benziner
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
InstagramMoskauRussland
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website