• Home
  • Auto
  • Transporter unter Strom: Der Citroën Jumpy rollt bald elektrisch


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRKI: Das ist die aktuelle Corona-LageSymbolbild für einen TextUrlauberin von Sonnenschirm aufgespießtSymbolbild für ein VideoScholz ermahnt Journalisten Symbolbild für einen Text"Kleiner Nick"-Schöpfer Sempé ist totSymbolbild für einen TextBecker gegen Pocher: Gerichtstermin stehtSymbolbild für einen TextNBA vergibt Rückennummer 6 nicht mehrSymbolbild für einen TextSeil gerissen: Junge Kletterin stirbtSymbolbild für ein VideoProtz in Katar: Die WM-Stadien von innenSymbolbild für einen TextTommy Lee sorgt mit Penisbild für WirbelSymbolbild für einen TextPSG droht DFB-Duo wohl mit DegradierungSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Drama erntet heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Der Citroën Jumpy rollt bald elektrisch

Von dpa
Aktualisiert am 12.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Den Jumpy bietet Citroën in der zweiten Jahreshälfte auch als E-Auto an.
Den Jumpy bietet Citroën in der zweiten Jahreshälfte auch als E-Auto an. (Quelle: William Croze/Continental Productions/Citroën/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rüsselsheim (dpa/tmn) - Citroën bietet den Kleintransporter Jumpy künftig auch mit Elektroantrieb an. Als e-Jumpy rollt der Wagen in der zweiten Jahreshälfte vor, teilte der Hersteller mit. Dann tritt er gegen Fahrzeuge wie den Mercedes eVito, den von Abt umgebauten E-Transporter von VW und den Nissan e-NV200 an.

Immer 100 kW/136 PS stark und bis zu 130 km/h schnell, wird der Jumpy als Kombi oder Kastenwagen in drei Längen und mit zwei Batteriegrößen angeboten. Standard sind 50 kWh für 230 Kilometer Reichweite, gegen Aufpreis gibt es 75 kWh für 330 Kilometer Aktionsradius.

Der Jumpy steht am Anfang einer elektrischen Offensive für leichte Nutzfahrzeuge: Zum Ende des Jahres soll es dem Unternehmen zufolge auch den großen Bruder Jumper mit Akkus geben. Und 2021 startet dann der Berlingo mit Strom.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Hier stehen die meisten Radarfallen
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
Mercedes-BenzNissanVW
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website