Automobile

Wohnmobil

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Was kostet es, ein Wohnmobil zu leihen?
Urlaub im Camper: Für erste Erfahrungen empfiehlt sich das Mieten oder Sharen. Aber was ist der Unterschied? Und was kostet es?

Schlafen, wo man gerade will: Damit locken Vermieter von Wohnmobilen und Caravans die Urlauber. Diese Freiheit ist vor allem in Corona-Zeiten beliebt. Aber in vielen Ländern gelten strenge Regeln.

Urlaub im Wohmobil: Statt in die einsame Natur führt die Reise oftmals auf einen Campingplatz.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Kompakte Camping-Busse stehen hoch im Kurs, vor allem der teure VW Multivan ist gefragt. Dabei haben auch die Modelle der Konkurrenz ihre Stärken. Ein neues bringt nun Nissan an den Start.

Gefragtes Konzept: Campingbusse vereinen Komfort im Urlaub und einen gewissen Nutzen im Alltag. Zum Sommer bringt Nissan deshalb den Primastar "Seaside by Dethleffs" auf den Markt.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

VW bringt den Amarok zurück und nimmt ein neues SUV ins Angebot auf. Bei Mercedes startet der neue SL durch. Hinzu kommt ein Hypercar für drei Millionen Euro. Die spannendsten News des Auto-Jahres.

VW Taigo: Das kleine SUV-Coupé war ursprünglich für Südamerika geplant. Den Entscheidern in Wolfsburg gefiel es aber so gut, dass es 2022 auch in Deutschland auf den Markt kommen wird.

Als Alternative zum klassischen Van bringt Dacia jetzt den Jogger – auf Wunsch hat das SUV sieben Sitze und den ersten Hybridantrieb der Marke. Auf eines müssen die Kunden allerdings verzichten.

Rustikaler Familientransporter: Der Dacia Jogger in Offroad-Optik bietet sieben Sitze, verzichet aber auf Allradantrieb.

Dacia plant mehr Autos zu elektrifizieren und will neue Segmente erobern. Dabei will Renaults Tochter nicht mehr als Billigmarke wahrgenommen werden. Auch ein neuer Werbespruch soll helfen.

Dacia Jogger: Er ist das neuste Modell der Rumänen.
Michael Specht, SP-X

Ein Edel-Elektroauto von BMW, ein Stromer-SUV von Mercedes: Zum Jahresende gibt es noch einmal eine Flut an wichtigen Neuheiten. Was sie können, was sie kosten – der Überblick.

Neue E-Autos: Erst vor wenigen Tagen wurden Modelle wie der BMW i4 auf der Automesse IAA präsentiert. Demnächst kommen sie auf den Markt.

2013 weckte Audi mit dem Quattro Concept Hoffnung auf die Wiederkehr des Quattro. Doch daraus wurde nichts. Stattdessen will nun ein Start-up die Legende wiederbeleben. Allerdings auf etwas spezielle Art.

E-Legend: Die vier Audi-Ringe darf er nicht tragen. Darüber hinaus ist er aber unverkennbar an den Sport Quattro angelehnt.

Wenn der Urlaub in die Hose geht, kann es im Zweifel daran liegen: Man hat Stellplatz und Campingplatz verwechselt. Was passt besser zu Ihnen? Und warum ist beides nicht dasselbe?

Campingplatz in Österreich: Wer etwas Komfort sucht und ein paar Tage länger bleiben möchte, sollte sich gegen einen Stellplatz entscheiden.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Ehrliche Autos zu ehrlichem Preis? Über die Jahre hat sich Dacia in Deutschland ein respektables Image erarbeitet. Das nun ausgerechnet durch ein neues Elektroauto einen hässlichen Kratzer erhält.

Dacia Spring: Das neue Elektro-SUV wird in Deutschland deutlich teurer sein als anderswo. Kritiker sehen darin einen üblen Trick.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Ein Elektro-SUV, billiger als ein VW Polo: Die Kaufprämie und Dacia machen's möglich. Aber was hat der neue Spring ab dem Herbst außer einem konkurrenzlosen Preis zu bieten?

Dacia Spring: Dank der Kaufprämie senkt er den Einstiegspreis in die E-Mobilität auf unter 11.000 Euro.

Schwere Akkus, große Autos, hohe Preise – das ist Geschichte: Das E-Auto wird immer kleiner. Und mit ihm auch seine Kosten. Im neuen Jahr starten einige Modelle für weniger als 10.000 Euro.

Neuer Einstieg ins E-Auto: Mit Kleinstwagen wie dem Fiat 500 wird der Antrieb immer günstiger.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

SUV und kein Ende. Aber immer mehr von ihnen fahren abgasfrei. Und auch in anderen Segmenten tut sich eine Menge. Hier sind die spannendsten Premieren des kommenden Autojahres.

VW Nivus: Das SUV wurde in Brasilien entwickelt und kam in Wolfsburg so gut an, dass es auch in Europa angeboten wird.

Besser als ihr Ruf? In einem neuen Innovation-Ranking belegen unsere Autohersteller die vorderen Ränge. Ausgerechnet im wichtigsten Zukunfts-Thema liegt aber eine Marke aus China vorn.

Pruduktion des T-Roc: VW ist der weltweit innovationsstärkste Autohersteller. Im vergangenen Jahr reichte es nur für Rang drei.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Alkoven, Integriert, Teilintegriert und Campingbus: Was ist eigentlich was? Und was eignet sich für welchen Urlaubertyp? Hier finden Sie die wichtigsten Antworten rund ums Wohnmobil.

Alkovenmobil, Integrierter, Teilintegrierter und Campingbus: Wer das passende Wohnmobil sucht, hat die Auswahl unter sehr verschiedenen Typen.
Christian Becker/Promobil

Hier fühlen sich selbst Camping-Muffel wie zu Hause. Diese neuen Wohnmobil-Highlights haben allerdings einen gemeinsamen Nachteil: Sie starten erst 2020. Ausblick auf die neue Saison.

Hymer Tramp: Das 7,40 Meter lange Wohnmobil richtet sich an Camping-Einsteiger.

Bislang mussten sich Russlands Oligarchen ihre Luxusautos im Ausland bestellen. Staats-Chef Putin schien das nicht zu gefallen. Deshalb hat das Land nun seine eigene Edel-Marke: Aurus.

Aurus Senat 600: Manchen Betrachter dürfte das Modell an den Rolls-Royce Phantom erinnern.

Urlaub im Campingmobil – für viele hieß das bislang einfach: VW California. Jetzt kriegt das kleine Kultmobil einen ziemlich großen Bruder. Allerdings ist auch der Preis des Grand California stattlich.

VW Grand California: Nach 30 Jahren bekommt der kleinere California einen großen Bruder.

Camper-Vans sind wahre Allrounder: Im Urlaub ersetzen sie das Zuhause, im Alltag den Pkw. Neu im Angebot ist der Karmann Danny. Er will mit einer weiteren Stärke punkten: mit seinem Preis.

Karmann Danny: Mit dem neuen Modell (hier die größere Ausführung 530) kommt ein weiterer Mitspieler in das Boom-Segment der Camper-Vans.
Michael Lennartz/SP-X

Kein Cabrio, kein SUV: Bei der Fußball-WM sitzen alle Stars im selben Bus. Zu Hause sammeln sie allerdings Sportwagen wie Pokale. Hier sind die Garagen-Stars der WM-Spieler.

Cristiano Ronaldo (Portugal): Zu seiner Sammlung gehören Ferrari, Lamborghini, McLaren und auch zwei Bugattis. Neben dem Veyron fährt CR7 auch den aktuellen Chiron.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Das Geschäft mit dem Urlaub auf Achse boomt. Der Spaß ist allerdings ein recht teurer. Wie kommt man an ein eigenes Wohnmobil? Und was ist dabei zu beachten? Großer Ratgeber.

Wohnmobile

Urlaub auf Achse gilt nicht mehr als spießig und uncool, denn die modernen Reisemobile und Wohnwagen sind es auch nicht. Branchenriese Dethleffs etwa hat jetzt seine Flotte entstaubt.

Neue Baureihe Pulse: Mit ihr will Dethleffs weitere Urlauber für das Camping gewinnen.
mid/rhu

In der Mehrzahl sind Reisemobilisten heute zu zweit unterwegs. Hersteller konzipieren selbst große Fahrzeuge jenseits der 3,5-Tonnen-Klasse speziell für Paare. Mit sehr unterschiedlichen Lösungen.

Der Nova M von La Strada ist 6,36 Meter lang.
SP-X/Michael Lennartz

Die Reisemobil-Besatzung besteht oft nur aus zwei Personen. Deshalb konzipieren Hersteller ihre Dickschiffe immer häufiger für Paare. Carthago plant dazu sogar eine ganz neue Baureihe.

Auf Stell- oder Campingplätzen Gäste einzuladen, scheitert hier zumindest nicht an Platzmangel.
SP-X/Michael Lennartz

Mit der Langzeitmiete beim Auto überbrücken Sie vorübergehend längere Arbeitswege oder profitieren als Vielfahrer und Unternehmen.

t-online news
an (IP)

Wer einen Wohnwagen gebraucht kaufen möchte, sollte sich darauf einstellen, dass richtige Schnäppchen eher selten sind.

Gebrauchte Wohnwagen: Manchmal sind Schnäppchen darunter
fo (CF)

Auto-Themen

AutogasAutotestsBenzinpreisvergleichDieselFührerschein-UmtauschKontrollleuchtenMotorradReifenWinterreifenpflicht

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website