• Home
  • Auto
  • Neuvorstellungen & Fahrberichte
  • SUV auf BMW-Basis: Alpina k├╝ndigt XB7 an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu Notstrom-AggregatenSymbolbild f├╝r einen TextNeuer Corona-Ausbruch in WuhanSymbolbild f├╝r einen TextHanni H├╝sch verl├Ąsst die ARDLive: 3. Freies F1-Training Symbolbild f├╝r einen TextSenioren in Wohnung brutal ├╝berfallenSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r ein VideoDeutsche fliehen vor Feuer an Costa BravaSymbolbild f├╝r einen TextAustralierin missbrauchte 14-J├ĄhrigenSymbolbild f├╝r einen TextYouTube-Star stirbt mit 23 JahrenSymbolbild f├╝r einen TextAnne W├╝nsche ist wieder Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextEinlass-Chaos bei Festival: "Entt├Ąuschend"Symbolbild f├╝r einen Watson TeaserZDF-Kollegen trauern um William CohnSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Alpina k├╝ndigt XB7 als gro├čes SUV an

Von dpa-tmn
Aktualisiert am 22.05.2020Lesedauer: 1 Min.
Alpina XB7: Das Modell ist knapp 20 Prozent st├Ąrker als der X7 M50i, der bei BMW an der Spitze steht.
Alpina XB7: Das Modell ist knapp 20 Prozent st├Ąrker als der X7 M50i, der bei BMW an der Spitze steht. (Quelle: BMW AG/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Als Fahrzeughersteller widmet sich Alpina Eigenkreationen auf BMW-Basis. Das neueste Modell XB7 zeigt sich als schnelles SUV auf Basis des X7. Die Allg├Ąuer verzichteten auf viele Auff├Ąlligkeiten ÔÇô mit einer Ausnahme.

W├Ąhrend BMW sich beim X7 ein waschechtes M-Modell verkneift, hat der Fahrzeughersteller Alpina den gro├čen Gel├Ąndewagen zum Dezember als XB7 angek├╝ndigt. F├╝r Preise ab 155.200 Euro wird daf├╝r noch einmal kr├Ąftig an der Leistungsschraube gedreht.

Bis zu 457 kW/621 PS und 800 Nm mobilisiert der 4,4 Liter gro├če V8-Motor nun. Damit ist der XB7 knapp 20 Prozent st├Ąrker als das der X7 M50i, der bei BMW an der Spitze steht.

Schnelligkeit und gr├Â├čere R├Ąder

Und schneller ist der Alpina auch. Den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft der XB7 laut Hersteller in 4,2 Sekunden. Und wo BMW bei 250 km/h abregelt, hat der X7 bei Alpina bis 290 km/h Auslauf. Beim Verbrauch nennt Alpina 13,9 Liter (316 g/km CO2).

Zwar hat Alpina den X7 innen wie au├čen stark modifiziert, doch verkneifen sich die Allg├Ąuer viele Auff├Ąlligkeiten. Nur bei den R├Ądern machen sie eine Ausnahme: Zum ersten Mal in der Firmengeschichte gibt es die mit bis zu 23 Zoll.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Feiert der Van bald ein Comeback?
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
BMW
Auto-Themen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website