Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoRecht & Verkehr

Nach einem Verkehrsunfall: Dann brauchen Sie psychologische Hilfe


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNach 27 Jahren: ARD-Sendung eingestelltSymbolbild für einen TextÖlpreise steigen starkSymbolbild für einen TextWeihnachtsmärkte geräumt – EntwarnungSymbolbild für einen TextDésirée Nick teilt Nacktfoto mit MessageSymbolbild für einen TextAutomarkt erlebt Boom-MonatSymbolbild für ein VideoTsunamiwarnung nach Stromboli-Ausbruch Symbolbild für einen TextBericht: BVB-Duo vor Winter-WechselSymbolbild für einen TextEmotionale Hunziker teilt innige WorteSymbolbild für einen TextMassenschlägerei in KinderparadiesSymbolbild für einen TextDroht jetzt eine Sprit-Knappheit?Symbolbild für einen TextDiebe in Luxus-SUV werden geblitztSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer sichtlich schockiertSymbolbild für einen TextDiese drei Krankheiten drohen "Best Agern"
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nach einem Verkehrsunfall: Dann brauchen Sie psychologische Hilfe

Von dpa, t-online, ccn

23.11.2022Lesedauer: 2 Min.
imago images 110677569
Schockmoment: Ein Unfall kann nachhaltige Folgen haben – nicht nur äußerlich. (Quelle: Older Garcia via www.imago-images.de)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein kurzer Moment mit großen Folgen: Ein Verkehrsunfall kann nicht nur äußerlich Spuren hinterlassen. Bei diesen Warnzeichen sollten Sie sich Hilfe holen.

Einmal kurz nicht aufgepasst – und schon ist er passiert: ein Unfall, bei dem im besten Fall nur Blech beschädigt wird und niemand ernsthaft zu Schaden kommt. Doch auch wenn es zu keinen äußerlichen Verletzungen kommt, kann die Psyche sogar langfristig Narben davontragen.

Denn wenn es kracht, fühlt sich das nach einem enormen Kontrollverlust an. Die Folge einer solchen akuten Belastungsituation: ein Gefühl der Betäubung, Konzentrationsprobleme, Unruhe oder Ängste. Solange dieser Zustand nur von kurzer Dauer ist, ist dies vollkommen normal, heißt es vom Portal hilfefinder.de, an dem unter anderem der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) beteiligt ist.

Was, wenn die Beschwerden bleiben?

Klingen diese Beschwerden nach einigen Tagen oder Wochen nicht ab und schränken den Alltag ein, sollte Sie sie allerdings von einem Psychotherapeuten oder einer Psychotherapeutin abklären lassen.

Denn in Folge eines Unfalls können sich psychische Erkrankungen entwickeln – etwa Fahrphobien, Posttraumatische Belastungsstörungen oder Depressionen. Werden sie nicht erkannt und behandelt, verschlimmern sich die Beschwerden weiter und weiter.

Auf die eigenen Gefühle hören

Nach einem Verkehrsunfall sollten Sie also besonders gut in sich hinein horchen:

  • Drängen sich immer wieder Sorgen in den Vordergrund, sodass ich mich kaum konzentrieren kann?
  • Fühle ich mich ständig wie in Watte gepackt?
  • Habe ich Albträume oder durchlebe den Unfall in meinen Gedanken immer wieder?
  • Habe ich Angst, mich wieder ans Steuer zu setzen?

Manchmal melden sich psychische Beschwerden auch erst viele Wochen oder sogar Monate nach dem Unfall: Die Behandlung der körperlichen Verletzungen kann teilweise die psychische Verarbeitung des Unfalls vorerst unterdrücken.

Wo finde ich Hilfe?

Termine für eine psychotherapeutische Sprechstunde vermittelt zum Beispiel die zentrale Terminvermittlungsstelle der Kassenärztlichen Vereinigungen.

Es gibt aber auch Beratungsstellen für Opfer von Verkehrsunfällen, die bei der Suche nach Beratung und Therapie helfen können – einen Überblick gibt es unter hilfefinder.de.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Krank fahren: Selbst ein Schnupfen kann ein Vermögen kosten
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
UnfallVerkehrsunfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website