Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeAutoTechnik & Service

VW-Elektroauto ID.Buzz überzeugt im Crashtest


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen
Symbolbild für einen TextTraditions-Sektkellerei stellt Betrieb einSymbolbild für einen TextGiffey äußert sich zu WechselgerüchtenSymbolbild für einen TextSerienstar der 80er-Jahre ist tot
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

ID.Buzz erhält Crash-Höchstbewertung

Von SP-X, ccn

Aktualisiert am 08.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Direktaufprall: Der ID.Buzz von VW hat sehr gut abgeschnitten.
Direktaufprall: Der ID.Buzz von VW hat sehr gut abgeschnitten. (Quelle: EuroNCAP)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wie sicher sind unsere Autos? Die Organisation Euro NCAP hat 15 Fahrzeuge im Crashtest geprüft. Der ID.Buzz von VW erhielt die beste Bewertung – aber nicht nur er.

Mit einem wahren Sternenregen geht das Crashtest-Jahr von Euro NCAP zu Ende. Elf von 15 der in der aktuellen Runde überprüften Pkws erreichten die maximale Bewertung. Unter den Fünf-Sterne-Fahrzeugen finden sich vier Premium-Modelle:

  • Lexus RX
  • Land Rover Discovery Sport
  • Mercedes GLC
  • Lucid Air

Chinesen punkten mit Bestnoten

Einige Preis- und Prestigeklassen darunter räumten auch einige chinesische Modelle die Bestnoten ab:

  • Chery Omoda5
  • Maxus Mifa 9
  • MG4

VW ID.5 Buzz erhält fünf Sterne

Darüber hinaus haben drei Nutzfahrzeugmodelle, der elektrische ID.Buzz sowie die Technikzwillinge VW Amarok und Ford Ranger, komplett überzeugt: Bei VWs Neuauflage des Bulli gab es 92 Prozent für den Insassenschutz, 87 Prozent für die Kindersicherheit, allerdings nur 60 Prozent beim Fußgängerschutz: Die steile Front steigert das Verletzungsrisiko im Beckenbereich, zu harte A-Säulen können für Verletzungen am Kopf sorgen. Die Sicherheitsausstattung wurde mit 90 Prozent bewertet.

Lediglich für vier Sterne reichte es bei den Kompakt-Crossovern Citroën C4 X und Peugeot 408. Beide erhielten Abzüge in den Kapiteln Insassenschutz und Assistenzsysteme.

Euro NCAP steht für European New Car Assessment Programme, zu Deutsch etwa Europäisches Neuwagen-Bewertungsprogramm. Zu den Mitgliedern des NCAP gehören unter anderem der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) und das Bundesministerium für Verkehr.

Auch ältere Modelle erneut getestet

Neben den neuen Modellen unterzogen sich auch einige bereits längere Zeit erhältliche Autos erneut dem Crash-Test. Hintergrund dürfte die im jährlichen Turnus zum Januar anstehende Verschärfung der Testkriterien sein. Nach dem aktuellen Bewertungsschema holte sich der 2019 erstmals vorgestellte Skoda Octavia fünf Sterne ab, der gleich alte Ford Puma und der VW Touran von 2015 kamen auf vier Sterne.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SP-X
  • Euro NCAP
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wann Autoplanen und Schutzfolien zu Bußgeldern führen können
  • Christopher Clausen Porträt
Von Christopher Clausen
Ford MotorVW

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website