Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service >

Radikales Sparprogramm: Audi will etwa jede zehnte Führungsposition streichen

Radikales Sparprogramm  

Audi will auch Führungspositionen streichen

21.02.2019, 12:07 Uhr | dpa-AFX

Radikales Sparprogramm: Audi will etwa jede zehnte Führungsposition streichen. Audi-Logo: Audi-Chef Bram Schot will die VW-Tochter aus der Krise führen. (Quelle: Getty Images/RistoArnaudov)

Audi-Logo: Audi-Chef Bram Schot will die VW-Tochter aus der Krise führen. (Quelle: RistoArnaudov/Getty Images)

Der Sparkurs von Audi geht weiter: Nachdem der Autokonzern ankündigte, eine Nachtschicht im Stammwerk Ingolstadt zu streichen, sind jetzt auch Änderungen im Management im Gespräch.

Der angeschlagene Autobauer Audi will sein Management straffen. "Wir haben heute zu viele Führungskräfte an Bord", sagt der neue Audi-Chef Bram Schot dem "Handelsblatt". "Eine Ebene – also rund zehn Prozent der Leitung – werden wir rausnehmen können", kündigt Schot an. "Klar ist: Unser Kostenniveau ist zu hoch." Mit dem Umbau soll die VW-Tochter einen Kulturwandel vollziehen: "Wir müssen jünger, dynamischer und weiblicher werden", fordert der Audi-Chef.

Audi-Chef Schot verfolgt einen Sparplan

Schot will die Gewinne des Autobauers deutlich erhöhen. Mit Umsatzsteigerungen und Kostensenkungen soll das Betriebsergebnis von 2018 bis 2022 um insgesamt rund 15 Milliarden Euro wachsen, hatte das Unternehmen Ende Januar angekündigt. Das sind 5 Milliarden mehr als im laufenden Transformationsplan von Schots Vorgänger Rupert Stadler vorgesehen.

Wachsen will Audi auch durch eine schnellere Einführung von Elektroautos und ein verstärktes Engagement in China. "Wir müssen uns noch mehr um China kümmern, das ist mit Abstand unser wichtigster Markt", sagt Schot.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal