• Home
  • Auto
  • Technik & Service
  • Ratgeber
  • Großer Test: So sauber ist Ihr Auto wirklich


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat für diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Großer Test: So sauber ist Ihr Auto wirklich

  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

17.05.2022Lesedauer: 2 Min.
VW Passat im Ökocheck: Beliebte Mittelklasse-Modelle mit Dieselmotor schaffen es nur ins Mittelfeld.
VW Passat im Ökocheck: Beliebte Mittelklasse-Modelle mit Dieselmotor schaffen es nur ins Mittelfeld. (Quelle: adac-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoG7 in Elmau: Warum schon wieder Bayern?Symbolbild für einen TextDeutschland schwimmt zu WM-GoldSymbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextCorona erhöht Risiko für HirninfarktSymbolbild für einen TextHertha wählt Ex-Ultra zum PräsidentenSymbolbild für einen TextModeratorin zeigt ihren neuen FreundSymbolbild für einen TextMindestens 20 Tote in Bar in SüdafrikaSymbolbild für ein VideoHier drohen nach der Hitze heftige UnwetterSymbolbild für ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild für einen TextPolizei räumt Berliner Park nach ÜberfällenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Ist das E-Auto so sauber wie sein Ruf? Und was ist mit dem Diesel, der doch auch als sehr rein gilt? Ein großer Test mit 61 Autos liefert die Antworten – und auch eine Überraschung.

Die Sauberkeit wird immer bedeutender: Für mehr als zwei Drittel der Autokäufer ist Nachhaltigkeit inzwischen ein wichtiger Aspekt der Kaufentscheidung. Das zeigt eine Untersuchung der Unternehmensberater von Capgemini. Nur: Welches Modell ist sauber, welches ist es nicht? Dem Effizienzlabel im Autohaus sollten Kunden in dieser Frage lieber nicht vertrauen. Und der Hersteller-Werbung voll grüner Wiesen und gesunder Wälder natürlich noch viel weniger. Gute Antworten hingegen liefert der Öko-Check von Green NCAP. Hier sind die aktuellen Testergebnisse.

Neben Benzinern, Dieseln und Elektroautos wurden auch Modelle bewertet, die mit Erdgas (CNG) betankt werden. Dabei gibt es drei Schwerpunkte:

  • Schadstoffemissionen
  • Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch
  • klimaschädliche Treibhausgase

Insgesamt 61 Autos wurden geprüft – ausgewählt unter anderem mit Blick auf ihre Beliebtheit und die Verkaufszahlen, um möglichst populäre Modelle im Testfeld zu haben. Dadurch ist es recht wahrscheinlich, dass sich auch Ihr Auto unter den Probanden wiederfindet.

Euro NCAP steht für New Car Assessment Programme, zu Deutsch etwa Europäisches Neuwagen-Bewertungsprogramm. Die Initiative prüft in Crashtests die Sicherheit neuer Autos, aber eben auch ihre Umweltschädlichkeit (Green NCAP). Zu den Mitgliedern des NCAP gehören unter anderem der Allgemeine Deutsche Automobil-Club (ADAC) und das Bundesministerium für Verkehr.

Das sind die Besten

Die Prüfung der Autos führt zu einer Punktevergabe. Daraus wiederum ergibt sich eine Bewertung in Sternen. Maximal zehn Punkte und fünf Sterne können die besten Autos erreichen – im aktuellen Test gelingt diese Bestwertung lediglich sieben Modellen, die allesamt mit einem reinen Elektroantrieb ausgerüstet sind. Ganz vorn mit höchster Punktzahl liegen Fiat 500, Hyundai Kona und Renault Zoe.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Olaf Scholz spricht zur Presse in Brüssel (Archivbild): Einem Bericht zufolge plant er Einmalzahlungen für die Bürger als Entlastung.


  • Der Fiat 500 verbraucht im Schnitt nur 20,9 Kilowattstunde (kWh) an Strom je 100 Kilometer und schafft damit eine realistische Reichweite von 230 Kilometern (km).
  • Nur etwas höher liegt der Verbrauch im Hyundai Kona Electric (22,2 kWh/100 km). Mit dem 39,2 kWh großen Standardakku des Testwagens liegt die realistische Reichweite allerdings nur bei 202 Kilometern. Optional gibt es aber einen mit 64 kWh deutlich größeren Akku, der eine entsprechend höhere Reichweite bietet.
  • Im Renault Zoe ergeben ein geringer Stromverbrauch von 22,3 kWh/100 km und der optionale 52-kWh-Akku des Testwagens (Basisversion: 41 kWh) realistische 319 Kilometer Reichweite.

So schneiden Plug-in-Hybride ab

Einmal mehr beweist der Test: Längst nicht alle Autos mit Plug-in-Hybrid sind umweltfreundlich. Toyota Prius (vier Sterne), Kia Niro, Renault Captur (je 3,5 Sterne) schneiden zwar besser ab als die meisten Autos mit Verbrennungsmotor. Den sauberen E-Autos fahren sie aber mit weitem Abstand hinterher. Und ein schweres SUV wie der Mitsubishi Outlander 2.4 PHEV (1,9 Tonnen) verbraucht einfach generell zu viel. Die Quittung: schlechte zwei Sterne.

Diesel höchstens Mittelmaß

Auch der umstrittene Dieselmotor dürfte manchen seiner Fürsprecher enttäuschen. Volvo XC60 und Land Rover Discovery Sport – zwei ebenfalls schwere SUV – büßen Punkte durch hohen Spritverbrauch ein. Und für den CO-Ausstoß des Jeep Renegade findet der am Test beteiligte ADAC nur drei Worte: "nicht mehr zeitgemäß". Beim Kia Sportage kommt ein hoher Ausstoß weiterer Schadstoffe hinzu. Mit nur 1,5 Punkten ist auch er einer der Schlechtesten im Test.

Bester Diesel im Test ist der Skoda Octavia Combi mit europaweit beliebtem 2,0-Liter-TDI-Motor und 110 PS. Unter anderem bringt ihm ein modernes Abgasreinigungssystem 3,5 Sterne ein.

Alle Ergebnisse im Überblick

Modell Antriebsart Gesamtpunktzahl Sterne
Fiat 500 Electric (42 kWh) Elektro 10 ★★★★★
Hyundai Kona (39 kWh) Elektro 10 ★★★★★
Renault Zoe R110 Z.E. (52 kWh) Elektro 10 ★★★★★
Nissan Leaf e+ (62 kWh) Elektro 10 ★★★★★
Lexus UX 300e (54,3 kWh) Elektro 9,9 ★★★★★
VW ID.3 (58 kWh) Elektro 9,9 ★★★★★
Ford Mustang Mach-E Elektro 9,8 ★★★★★
Hyundai Nexo Elektro (FCEV) 9,1 ★★★★★
Toyota Prius PlugIn Hybrid PHEV 7,1 ★★★★
Toyota Yaris 1.5 Hybrid Benzin-Hybrid 6,5 ★★★☆
Honda Jazz 1.5 MMD Hybrid Benzin-Hybrid 6,4 ★★★☆
Skoda Octavia 2.0 TDI Combi Diesel 6,3 ★★★☆
Renault Captur E-Tech 160 PHEV 6,2 ★★★☆
KIA Niro 1.6 GDI PlugIn Hybrid PHEV 6,2 ★★★☆
VW Golf 1.5 TSI Benzin 6,1 ★★★☆
Toyota C-HR 1.8 Hybrid Benzin-Hybrid 6,1 ★★★☆
Mazda 2 1.5 Skyactiv-G Benzin 6,1 ★★★☆
Golf GTE PHEV 6 ★★★☆
Skoda Fabia 1.0 TSI Benzin 5,8 ★★★
VW Polo 1.0 TSI Benzin 5,8 ★★★
Audi A3 Sportback 35-TDI Diesel 5,7 ★★★
Seat Ibiza 1.0 TGI CNG 5,6 ★★★
Seat Leon 2.0 TDI Diesel 5,6 ★★★
Audi A3 1.5 TSI Benzin 5,6 ★★★
Peugeot 208 1.5 BlueHDI 100 Diesel 5,6 ★★★
Renault Clio TCe 100 Benzin 5,5 ★★★
Ford Puma 1.0 Benzin 5,4 ★★★
Peugeot 208 1.2 PureTech 100 Benzin 5,3 ★★★
Peugeot 2008 1.2 PureTech 110 Benzin 5,3 ★★★
Mercedes C 220d 9G-Tronic Diesel 5,2 ★★★
Citroen C3 PureTech 82 Benzin 5,2 ★★★
Renault Captur TCe 130 Benzin 5 ★★★
BMW 118i Benzin 4,9 ★★☆
Fiat Panda 1.2 8V Benzin 4,9 ★★☆
Nissan Qashqai 1.3 DIG-T Benzin 4,9 ★★☆
Dacia Sandero SCe 75 Benzin 4,9 ★★☆
Opel Corsa 1.2 DI Turbo Benzin 4,7 ★★☆
Mercedes A 180d Diesel 4,5 ★★☆
Honda CR-V 2.0 i-MMD Hybrid Benzin-Hybrid 4,5 ★★☆
Mazda CX 30 Skyactiv X Benzin 4,4 ★★☆
DS 3 Crossback 1.5 BlueHDI Diesel 4,4 ★★☆
Dacia Duster Blue dCi 115 2WD Diesel 4,3 ★★☆
BMW 320d Diesel 4,3 ★★☆
VW Passat 2.0 TDI DSG Diesel 4,2 ★★☆
Mini Cooper Steptronic Benzin 4,2 ★★☆
Honda Civic 1.0 Turbo Benzin 4,2 ★★☆
Peugeot 3008 1.5 BlueHDI 130 Diesel 4,1 ★★☆
Suzuki Vitara 1.0 Boosterjet Benzin 4,1 ★★☆
Ford Kuga 2.0 EcoBlue Hybrid Diesel 4,1 ★★☆
BMW X1 18d xdrive Automatic Diesel 3,9 ★★
Mazda CX-5 SKYACTIV-G 165 Benzin 3,9 ★★
Mitsubishi Outlander 2.4 PHEV PHEV 3,6 ★★
Jeep Renegade 1.6 Multijet Diesel 3,5 ★★
Audi A4 40 g-tron S tronic CNG 3,3 ★★
Volvo XC60 D4 Diesel 3,1 ★★
Hyundai Tucson 1.6 GDI Benzin 2,9 ★☆
Land Rover Discovery Sport D180 Diesel 2,8 ★☆
Mercedes V 250d 9g-tronic Diesel 2,8 ★☆
Opel Zafira Life S 2.0 Diesel Diesel 2,7 ★☆
Kia Sportage 1.6 CRDi 136 AWD Diesel 2,2 ★☆
VW T6.1 Transporter 2.0 TDI Diesel 2,1 ★☆
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk
ADACFiatHyundai MotorVW
Auto-Themen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website