t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeDigitalAktuelles

Hacker greifen Sparkassen-Tochter Deutsche Leasing an


Hacker greifen Sparkassen-Tochter an

Von t-online, sha

Aktualisiert am 07.06.2023Lesedauer: 1 Min.
Boss der Hacker-Gruppe UGNazi verhaftet.Vergrößern des BildesComputercode auf einem Bildschirm: Hacker greifen seit einigen Jahren vermehrt Unternehmen an. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Sparkassen-Tochter Deutsche Leasing ist zum Ziel eines Hackerangriffs geworden. Tausende Mitarbeiter wurden gebeten, nicht ins Büro zu kommen.

Hacker haben am vergangenen Wochenende den Sparkassen-Finanzdienstleister Deutsche Leasing angegriffen. Das teilt das Unternehmen auf seiner Seite mit. Der Angriff sei am Samstagmorgen bemerkt worden, heißt es dort.

Daraufhin habe das Unternehmen "gemäß Notfallplan umgehend reagiert und den Zugriff auf die Systeme abgeschaltet". Auf interne IT-Systeme können man derzeit nicht zugreifen, heißt es weiter.

Eine Sprecherin sagte t-online, dass am Mittwoch zumindest das E-Mail-System, das vom Angriff betroffen gewesen sei, wieder funktioniere. Weil die Analyse des Angriffs noch laufe, sei unklar, wann auch die restlichen Systeme hochgefahren würden.

Ermittlungsbehörden sind eingeschaltet

Nach Angaben der Sprecherin waren die rund 2.500 Mitarbeiter des Unternehmens aufgefordert worden, bis auf Weiteres im Homeoffice zu bleiben.

Man analysiere mit externen IT-Sicherheitsberatern unter Hochdruck den Angriff und sichere Spuren, heißt es auf der Website. Auch Ermittlungsbehörden seien informiert.

Um welche Art von Hackerangriff es sich gehandelt habe, sei derzeit nicht bekannt, sagte die Unternehmenssprecherin.

Cyber-Angriffe auf europäische Firmen nehmen zu

Sicherheitsexperten hatten zuletzt eine Zunahme von Cyberattacken aus China und Russland auf Unternehmen und Behörden in EU-Staaten beobachtet. Die Gruppen setzten teilweise neue Methoden ein, hieß es in einem Bericht der Sicherheitsfirma Eset vom vergangenen Monat.

Dass der Anteil folgenschwerer Hackerangriffe auf mittelständische Unternehmen in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen sei, hatte auch der Verein Deutschland sicher im Netz (DsiN) in einer Studie herausgefunden.

Bei einigen Firmen seien die Auswirkungen der Cyberangriffe sogar als existenzgefährdend einzustufen, hieß es bei der Vorstellung der Studienergebnisse im vergangenen Jahr.

Verwendete Quellen
  • deutsche-leasing.com: "Aktuelle Information"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website