t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeDigitalAktuelles

Playstation 5: Täuschend echter Onlineshop lockt Kunden in die Falle


Warnung vor Betrug
Playstation 5: Täuschend echter Onlineshop lockt Kunden in die Falle

Von t-online, blu

Aktualisiert am 08.04.2021Lesedauer: 2 Min.
Käufer einer Playstation 5: Die Konsole ist bei allen Online-Händlern derzeit vergriffen.Vergrößern des BildesKäufer einer Playstation 5: Die Konsole ist bei allen Online-Händlern derzeit vergriffen. (Quelle: Hollandse Hoogte/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Auf der Internetseite "playstation-sony.eu" wird die Spielekonsole Playstation 5 zum Kauf angeboten. Allerdings handelt es sich bei dem täuschend echt aussehenden Online-Shop um eine Betrugsmasche.

Gaming-Fans müssen derzeit sehr viel Geduld mitbringen: Weil die Nachfrage nach der beliebten Spielekonsole Playstation 5 das Angebot bei weitem übersteigt, sind die Lager der Online-Händler nach neuen Lieferungen oft binnen Minuten ausverkauft. Schon seit dem offiziellen Verkaufsstart im November 2020 ist es für Interessierte schwer, eine Konsole zu bekommen. Ein Grund dafür ist der weltweite Mangel an Halbleiterchips, der momentan viele Sparten der Elektronikindustrie hart trifft.

Die große Nachfrage nach der Playstation 5 lockt mittlerweile auch professionelle Betrüger an. Wie das IT-Nachrichtenportal "heise.de" berichtet, ist über das Osterwochenende ist nun eine neue Website aufgetaucht, auf der die Konsolen in einem täuschend echt gestalteten Onlineshop zum Verkauf angeboten werden.

Die Recherchen von "heise.de" ergaben, dass es sich bei der Seite "playstation-sony.eu" trotz angegebener Londoner Firmen-Adresse nicht um eine offizielle Domain des Herstellers Sony handelt, sondern um eine Falle. Wer dort eine Playstation 5 kauft, bekommt vermutlich nie eine Konsole geliefert und sieht sein Geld nie wieder.

Kontaktnummer führt nach Russland

Laut der Recherche sind unter anderem die AGB sowie die Datenschutzerklärung auf der Seite auf Englisch verfasst, obwohl sie laut DSVGO auf Deutsch formuliert sein müssten. Denn die Seite gibt an, auch an Kunden aus Deutschland zu liefern.

Auch ein Testkauf, den die Redaktion von "heise.de" durchführte, förderte diverse Ungereimtheiten zutage. So wurde etwa weder der Zahlungseingang bestätigt, noch auf Fragen bei einer Service-Hotline geantwortet. Eine auf der Seite angegebene Kontaktnummer mit russischer Vorwahl führt lediglich zu einem Bandansage, die nach kurzer Zeit in der Warteschleife abbricht.

Falls Sie bereits auf "playstation-sony.eu" eine Konsole bestellt haben, sollten Sie umgehend die Zahlung stornieren, die Kreditkarte sperren lassen und Anzeige erstatten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website