• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Windows
  • Windows-10-Probleme: Update macht Drucker unbrauchbar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextTrump: FBI hat mich bestohlenSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für einen TextDeutsche gewinnt drittes Mal GoldSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen Text"Twilight"-Star ist Vater gewordenSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextDschungelcamp-Star vor GerichtSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Windows-Update macht Drucker unbrauchbar

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 27.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Eine Frau nimmt ein Blatt aus einem Drucker: Nach Windows-Updates kann es zu Druckerproblemen kommen.
Eine Frau nimmt ein Blatt aus einem Drucker(Symbolbild): Nach Windows-Update kommt es aktuell zu Problemen (Quelle: Antonio Guillem/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem Juli-Update funktioniert bei vielen Windows-10-Nutzern der Drucker nicht mehr richtig. Ein Update sei in Arbeit – teilweise hilft aber auch ein Trick.

Das Windows-Update KB5015807 für Windows 10 sorgt offenbar für Probleme mit installierten Druckern. Das berichten verschiedene Nutzer auf der Diskussionsplattform Reddit. Demnach führe die Installation des Updates dazu, dass Druckaufträge teilweise abgebrochen würden und manche Anwendungen gar nicht mehr mit dem Drucker kommunizieren könnten.

Eines der auftretenden Probleme zeige sich darin, dass plötzlich in der Druckerverwaltung eine Kopie des installierten Druckers auftauche. Diese heiße dann "Copy1" und sei teilweise bei Programmen als Standarddrucker eingerichtet, was dazu führen könne, dass Druckaufträge nicht mehr ausgeführt würden.

Microsoft rät, den Drucker neu zu installieren

Microsoft rät dazu, in den Einstellungen unter "Bluetooth & Geräte" zu prüfen, welcher dort gelistete Drucker funktioniert und welcher nicht – hierfür lässt sich per Rechtsklick der Druck einer Testseite anstoßen. Nicht benötigte Drucker oder deren Kopien könnten hier dann gelöscht werden.

Sollte es weiterhin Probleme geben, schlägt Microsoft vor, einen aktuellen Gerätetreiber von der Herstellerseite zu installieren. Diese sind in der Regel auf der Webseite des Druckerherstellers erhältlich. Ist das Gerät schon älter, muss man dort unter Umständen im Supportbereich zunächst nach dem Modell suchen.

Sollte selbst das keine Besserung bringen, helfe möglicherweise aber die Deinstallation und erneute Installation des Druckers, das Problem zu lösen, glaubt Microsoft.

Derzeit werde das Problem aber weiter untersucht. Sobald es Neuigkeiten gibt, will Microsoft diese teilen. Auch ein Update wolle man dann bereitstellen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So installieren Sie jetzt Windows 11
MicrosoftWindows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website