• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Apple Event März 2022: Neues iPhone SE & iPad Air – was Fans erwartet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild für einen TextTalk von Maischberger fällt ausSymbolbild für einen TextSchlagerstars sorgen für SensationSymbolbild für einen TextNawalny muss unter Putin-Porträt sitzenSymbolbild für einen TextFußball-Traditionsklub verkauftSymbolbild für einen TextRekordpreise für Lufthansa-TicketsSymbolbild für ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild für einen TextNächste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild für einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild für einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild für einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wütet gegen Boris BeckerSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Apple-Event für kommenden Dienstag angekündigt

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 03.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Apple hat die Verkäufe in Russland ausgesetzt und wie auch Google zahlreiche Dienste abgeschaltet.
Apple hat ein neues Produkt-Event angekündigt. (Quelle: Peter Kneffel/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Apple hat die Einladungen zum bereits erwarteten März-Event verschickt. Am kommenden Dienstag dürfte dort etwa das neue iPhone SE gezeigt werden – und vermutlich noch mehr.

"Unsere Vorstellung von Performance" – mit dieser, wie immer etwas nebulösen Ankündigung, hat Apple am Mittwochabend zum nächsten Hardware-Event am 8. März geladen. Ganz überraschend kommt die Einladung nicht – schließlich hatte etwa der stets gut informierte Bloomberg-Journalist Mark Gurman das Datum bereits verkündet.

Das allerdings war vor Beginn von Russlands Invasion in die Ukraine. Sie hatte es durchaus fraglich gemacht, ob Apple sich an seinen ursprünglichen Zeitplan halten würde.

Was genau es am kommenden Dienstag zu sehen geben wird, ist wie immer unklar. Dennoch gibt es dank verschiedener Gerüchte eine recht gute Idee davon, welche Produkte auf jeden Fall dabei sein dürften. Als sicher gilt etwa die Vorstellung einer aufgefrischten Variante des iPhone SE. Für viele enttäuschend: Mit einem Designupdate rechnet keiner der Experten.

Laut Gurman und anderen Insidern werde aber ein aktueller Prozessor im Gerät stecken, außerdem soll das neue SE auch im 5G-Netz funken können und mit einer verbesserten Kamera ausgestattet sein. Ob sich dies auch im Preis des günstigsten iPhones niederschlagen wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Alles über iPhone SE hinaus bleibt vage

Alles über das iPhone SE hinaus ist jedoch vage: Gerüchteweise werde es ebenfalls ein aufgefrischtes iPad Air zu sehen geben – auch hier dürften aber nur die inneren Werte ein Upgrade erhalten. Das Design des Geräts ist noch vergleichsweise frisch.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Ebenfalls denkbar sind weitere Macs. Insbesondere auf eine große Variante des erneuerten iMacs warten Fans bislang noch – das kleine Modell gibt es bereits seit rund einem Jahr zu kaufen. Details zu einem neuen iMac-Modell sind hingegen nicht bekannt. Auch nicht zu möglichen weiteren Mac-Varianten.

Die definitive Antwort gibt es wie immer mit Beginn des Apple-Events am kommenden Dienstag ab 19 Uhr. t-online wird die Produkt-Show – wegen der Corona-Situation wird es auch diesmal keine Vor-Ort-Veranstaltung geben– für Sie begleiten und davon berichten

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleRusslandUkraineiPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website