Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigitalSmartphone

iOS 16.0.3: Neues iPhone-Update behebt nervige Fehler


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFifa ermittelt gegen den DFBSymbolbild für einen TextTV-Experte Wagner reagiert auf KritikSymbolbild für einen TextErotikfotos: Polizistin suspendiertSymbolbild für ein VideoHier kommen jetzt Kälte und SchneeSymbolbild für einen TextHerzinfarkt auf Flug: Steward stirbtSymbolbild für einen TextZwei Teenager in London erstochenSymbolbild für einen TextSo berechnen Sie Ihre GrundsteuerSymbolbild für einen TextDFB-Star Gündogan mit AnsageSymbolbild für einen TextBritney Spears wieder nackt: Fans besorgtSymbolbild für einen TextFrau bekommt fiese Absage von VermieterSymbolbild für einen TextSexarbeiterin erwürgt: Mann verurteiltSymbolbild für einen Watson TeaserWM-Security verscheucht Sané von FreundinSymbolbild für einen TextKreuzworträtsel - knobeln Sie mit!
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Neues Update für iPhones behebt nervige Fehler

Von t-online, arg

11.10.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 170215706
Das iPhone 14 Pro: Mit einem neuen iOS-Update behebt Apple einige Fehler bei seinem neuen Smartphone-Betriebssystem iOS 16. (Quelle: IMAGO/Evgeny Odinokov)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einem neuen Softwareupdate behebt Apple einige Fehler bei seinen aktuellen Telefonen. Vor allem Besitzer der brandneuen iPhone 14-Modelle profitieren davon.

Der Technologiekonzern Apple bietet für alle aktuellen iPhones ab sofort eine neue Softwareversion zum Download an. Das Update auf iOS 16.0.3 bringt neben einigen Korrekturen und kleineren Sicherheitsupdates vor allem die Behebung vier großer Fehler mit sich:

  • Mitteilungen von Apps und eingehenden Anrufen können auf dem iPhone 14 Pro und Pro Max verzögert oder gar nicht empfangen werden.
  • Die Kamera startet oder wechselt möglicherweise langsam zwischen Modi auf dem iPhone 14 Pro und Pro Max.
  • Die interne Mail-App stürzt beim Starten ab, wenn eine falsch formatierte E-Mail empfangen wurde.
  • Bei Telefonanrufen über CarPlay auf allen iPhone 14-Modellen kann die Lautstärke niedrig sein.

So installieren Sie das Update

In den iPhone-Einstellungen unter dem Reiter "Allgemein" findet sich der Bereich "Softwareupdate". Mit einem Klick öffnet sich nun der Update-Bildschirm des iPhones.

Ganz unten gibt es die Option, die aktuelle Version herunterzuladen. Mit einem Klick auf "Laden und installieren" startet der Vorgang.

Einstellungen: So sieht das Softwareupdate auf dem iPhone aus.
Einstellungen: So sieht das Softwareupdate auf dem iPhone aus. (Quelle: t-online)

Zudem findet sich dort eine kleine Beschreibung zu den Verbesserungen, die das Versionsupdate mit sich bringt.

Wer Updates nicht manuell installieren möchte, kann in den Einstellungen "Automatische Updates" aktivieren. Dadurch lädt das iPhone die neueste Version automatisch und installiert diese über Nacht, nachdem diese erfolgreich heruntergeladen wurde. Damit das automatische Update jedoch gelingt, muss das iPhone an das Stromnetz angeschlossen sowie mit dem WLAN verbunden sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Apple
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Funklöcher: Wissing erhöht Druck auf Netzbetreiber
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
AppleApple iOSiPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website