• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Apps
  • WhatsApp ├Ąndert AGB: So gut sind die Alternativen Threema und Signal


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextUSA: N├Ąchstes umstrittenes UrteilSymbolbild f├╝r einen TextWeltgr├Â├čte Schokofabrik stoppt ProduktionSymbolbild f├╝r einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild f├╝r einen TextNeues Geschlecht im Pass? Bald einfacherSymbolbild f├╝r einen TextNagelsmann liebt "Bild"-ReporterinSymbolbild f├╝r einen TextSatellit schie├čt Weltraum-SelfieSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon: "Das ist nicht romantisch"Symbolbild f├╝r einen TextHells-Angels-Legende ist totSymbolbild f├╝r ein VideoFallschirmj├Ąger trifft mit SchulterwaffeSymbolbild f├╝r ein VideoMassenschl├Ągerei auf KreuzfahrtschiffSymbolbild f├╝r einen TextB├╝rgertest-Chaos bricht in Berlin ausSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin w├╝tet gegen FirmaSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Zwei clevere Alternativen zu WhatsApp

Von t-online
Aktualisiert am 01.09.2016Lesedauer: 2 Min.
Threema macht WhatsApp in Deutschland das Feld streitig.
Threema macht WhatsApp in Deutschland das Feld streitig. (Quelle: imago/R├╝diger W├Âlk)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

WhatsApp hat seine AGB ge├Ąndert: Der Messaging-Dienst kann jetzt umfangreiche Daten an den Mutterkonzern

Die Downloads von Threema haben sich seit der Ank├╝ndigung der Datenweitergabe an Facebook verdreifacht. Der Instant-Messenger aus der Schweiz erlebte schon einmal einen Boom, als Facebook im Sp├Ątsommer 2014 WhatsApp f├╝r 17 Milliarden Euro ├╝bernahm. Gleich gut nachgefragt ist Signal, eine vom Geheimdienst-Insider Edward Snowden empfohlene SMS-App.


Die WhatsApp-Alternative Threema

Threema
Threema Einstellungen
+5

Was k├Ânnen die WhatsApp-Alternativen?

Mit einer Kurznachrichten-App wie Threema oder Signal k├Ânnen Nutzer ganz wie bei WhatsApp Texte, Bilder und Videos an einzelne Kontakte aber auch Gruppen senden. Auch Emoticons werden vom jeweiligen Betriebssystem genutzt und k├Ânnen entsprechend verschickt werden.

Standardm├Ą├čig ├╝bertragen beide Instant-Messenger Nachrichten ├╝ber die Datenverbindung zu anderen Nutzern derselben App. Dabei fallen keine Kosten f├╝r SMS-Dienste an.

Kann ich mit Threema auch telefonieren?

Nein. Threema ist bisher als reiner Messaging-Dienst konzipiert. Eine Anruffunktion, die WhatsApp mittlerweile in seine App eingebaut hat, gibt es nicht. Wer auch per WLAN telefonieren m├Âchten, sollte auf eine Messaging-App wie Signal zur├╝ckgreifen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Medwedew: Sanktionen k├Ânnten als "Casus Belli" gewertet werden
Dmitri Medwedew: Der Ex-Pr├Ąsident Russlands warnt vor Sanktionen.


Mit Signal lassen sich neben verschl├╝sselten Textnachrichten auch Telefongespr├Ąche ├╝ber Internetverbindungen f├╝hrt, auch das unverschl├╝sselte Senden und Empfangen von SMS und MMS ist m├Âglich. Die von der Gegenseite verwendete App spielt dabei keine Rolle.

Wie sicher sind Threema und Signal?

Threema und Signal bieten eine Ende-zu-Ende-Verschl├╝sselung. Ein Nachricht wird vor dem Versenden auf dem Ger├Ąt des Absenders verschl├╝sselt und erst auf dem Ger├Ąt des Empf├Ąngers wieder entschl├╝sselt. "Unterwegs" kann also niemand mitlesen.

Sind Threema oder Signal schwierig zu bedienen?

Nein. Die Sicherheitsanforderungen verlangen von den Nutzern nur minimalen Einsatz. Wer Threema nutzen m├Âchte, muss beim ersten Start der App einen privaten und einen ├Âffentlichen Sicherheitsschl├╝ssel erstellen. Daf├╝r reichen ein paar mehr oder weniger zuf├Ąllige Wischgesten auf dem Touchscreen aus.

Signal generiert aus der Telefonnummer des Smartphones einen digitalen Schl├╝ssel, der zur Codierung der Daten dient. ├ähnlich wie der QR-Code bei Threema dient ein Barcode als zus├Ątzliche Identifizierung zwischen zwei Nutzern, wenn diese sich direkt treffen. Der private Schl├╝ssel verbleibt stets auf dem Ger├Ąt seines Besitzers.

Wo werden meine Daten gespeichert?

Threema wurde von dem Schweizer Manuel Kasper entwickelt, und der Sitz der Threema GmbH ist in der Schweiz. Auch alle Daten, die Nutzer ├╝ber die App senden, werden laut Threema in der Schweiz gespeichert. Und da diese verschl├╝sselt sind, k├Ânnen sogar die Server-Betreiber selbst die Daten nicht lesen.

Signal wurde von Open Whisper Systems in den USA entwickelt. Die Anwendung legt die versendeten Nachrichten in einer verschl├╝sselten Datenbank auf dem Benutzerger├Ąt ab, falls vom Nutzer die Verwendung eines Passworts aktiviert wurde. ├ťberdies sind alle Kommunikationsdaten verschl├╝sselt.

Was kosten Threema und Signal?

F├╝r iOS-Ger├Ąte kostet der Kurznachrichtendienst Threema einmalig 2,99 Euro. Die App f├╝r Windows Phone kostet 1,99 Euro und die Version f├╝r Android-Smartphones 2,49 Euro. Eine Version f├╝r Amazon-Fire-OS-App gibt es ebenfalls. Es fallen keine j├Ąhrlichen Nutzergeb├╝hren an. Vorteil: Die verschl├╝sselten Daten bleiben in Europa.

Die Messenger-App Signal ist kostenlos nur f├╝r iOS und Android erh├Ąltlich. Der Quellcode der Anwendung ist Open Source, also f├╝r jeden Programmierer einsehbar. Der Haken: F├╝r die Nutzung wird eine Telefonnummer ben├Âtigt. Auch liegen die verschl├╝sselten Kommunikationsdaten und Nachrichten auf Servern, die au├čerhalb von Europa stehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DeutschlandEdward SnowdenFacebookSMSSchweiz

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website