Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone >

Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixel für Smartphones

Bessere Bilder mit 108 Megapixel  

Samsung präsentiert Mega-Sensor für Handy-Kameras

12.08.2019, 12:08 Uhr | avr, t-online.de

Samsung präsentiert Kamerasensor mit 108 Megapixel für Smartphones. Das neue Samsung Galaxy Note 10+: Das Gerät hat hinten drei Kameras verbaut.  (Quelle: imago images)

Das neue Samsung Galaxy Note 10+: Das Gerät hat hinten drei Kameras verbaut. (Quelle: imago images)

Mehr Pixel sollen besser Bilder garantieren – so werben Smartphone-Hersteller. Jetzt verkündet Samsung einen Kamerasensor für Smartphones mit 108 Megapixeln. Zumindest auf dem Papier sehen die Zahlen gut aus.

Die Smartphonehersteller Samsung hat einen neuen, leistungsstarken Kamerasensor für Smartphones vorgestellt. Dieser soll 108 Megapixel (MP) haben. Das berichtet Samsung in einer Pressemeldung.

Samsung arbeitet bei der Entwicklung des Sensors eng mit dem chinesischen Smartphonehersteller Xiaomi zusammen. Auf Twitter hatte Xiaomi bereits am 7. August angekündigt, schon bald ein Smartphone mit einer 100-MP-Kamera vorzustellen. Dabei nennt der Konzern eine mögliche Foto-Auflösung von 12.032 zu 9.024 Pixeln.

Technologie fasst Pixel zusammen

Seinen neuen Sensor nennt Samsung ISOCELL Bright HMX und vergleicht die Auflösung des Geräts mit der von Spiegelreflexkameras. Mit einer Größe von 1/1,33 Zoll soll der Sensor auch in schlecht beleuchteten Umgebungen mehr Licht als kleinere Sensoren absorbieren können. Mit der sogenannten Tetracell-Technologie werden die Pixel dabei so zusammengefasst, dass Fotos am Ende mit 27 MP auflösen.

Videoaufnahmen sollen in 6K (6.016 zu 3.384 Pixel) mit 30 Bildern pro Sekunde möglich sein. Kamerasensoren von Premium-Smartphones waren bisher im besten Fall 48 MP leistungsstark. Allerdings sind für gute Fotos neben der Pixelzahl unter anderem auch die Fähigkeit, Licht aufzunehmen und die Kamerasoftware wichtig.

Wie gut die Fotos auf dem 108-MP-Sensor werden, müssen Praxistests zeigen. Die Massenproduktion von ISOCELL Bright HMX soll im September starten. In welchen Geräten der neue Sensor verbaut wird, ist bisher nicht bekannt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Smartphone

shopping-portal