Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalSmartphoneApps

Auto | Routen, Baustellen, Staus: Autobahn-App kommt Ende Juli


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWeltmeister legt Protest gegen Spiel einSymbolbild für einen TextDFB-Rücktritt? Müllers emotionale WorteSymbolbild für einen TextFranzösische Filmikone ist totSymbolbild für einen TextKanye West entsetzt mit Hitler-AussagenSymbolbild für einen TextTrump erleidet nächste NiederlageSymbolbild für einen TextRKI-Bericht: Hat die Winterwelle begonnen?Symbolbild für einen TextNächster WM-Trainer tritt zurückSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextSat.1 ändert für Mockridge das ProgrammSymbolbild für einen TextZwillinge seit sechs Tagen verschwundenSymbolbild für einen TextMutter fährt verletzten Sohn 200 KilometerSymbolbild für einen Watson TeaserDFB-Debakel: Spott für Gast auf TribüneSymbolbild für einen TextBeherrschen Sie das Spiel der Könige?
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Autobahn-App des Bundes kommt Ende Juli

Von dpa
Aktualisiert am 11.07.2021Lesedauer: 1 Min.
Stau auf einer Autobahn: Eine neue App soll helfen sie zu umgehen.
Stau auf einer Autobahn: Eine neue App soll helfen sie zu umgehen. (Quelle: Axel Heimken/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wie komme ich mit dem Wagen am schnellsten von A nach B? Künftig soll bei dieser Frage eine offizielle Autobahn-App helfen. Jetzt ist bekannt, wann sie an den Start geht.

Die Autobahngesellschaft des Bundes bringt am 20. Juli eine Service-App für Fahrten auf deutschen Autobahnen heraus. Dies wurde der Deutschen Presse-Agentur aus dem Umfeld des Projekts bestätigt. Zuvor hatten die Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft darüber berichtet.

Nach diesem Bericht soll die Anwendung auf dem Smartphone Routen, Staus und Baustellen sowie Elektro-Ladestationen an den Autobahnen anzeigen. Dies gehe aus internen Unterlagen der bundeseigenen Autobahn GmbH hervor. Zudem sollen Nutzer Zugriff auf Webcams entlang der Route haben, hieß es.

Lastwagenfahrer könnten sich darüber informieren, ob es freie Stellplätze gibt und ob Raststätten mit Toiletten, Duschen und einem Restaurant ausgestattet sind. Routenplaner für Autofahrer gibt es bereits seit einigen Jahren etwa von Google, TomTom und Apple.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutsche Presse-Agentur

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website