Sie sind hier: Home > Digital >

"Fortnite"-Entwickler Epic warnt vor Betrug

Spielwährung als Köder  

"Fortnite"-Entwickler Epic warnt vor Betrug

23.06.2018, 13:36 Uhr | dpa

. Videospiel "Fortnite": Spieler sollen mit ihren Anmeldeinformationen vorsichtig umgehen. (Quelle: dpa/Frank May)

Videospiel "Fortnite": Spieler sollen mit ihren Anmeldeinformationen vorsichtig umgehen. (Quelle: Frank May/dpa)

"Fortnite" ist derzeit eines der beliebtesten Online-Spiele. Gerade das macht es zu einer besonderen Zielscheibe von Betrügern. Nun wendet sich die Entwicklungsfirma mit einer Warnung an die Spieler.

Der Entwickler "Epic Games" warnt Spieler vor Betrug mit der virtuellen Spielwährung für das beliebte Onlinegame "Fortnite". Spieler sollen sich von Webseiten fernhalten, auf denen kostenlose oder ermäßigte "V-Bucks" angeboten werden, heißt es in einer Mitteilung. Die beiden einzigen echten Bezugsquellen seien die Seiten "epicgames.com" und "fortnite.com".

Spieler sollen außerdem vorsichtig mit ihren Kontoinformationen umgehen, rät Epic weiter. Anmeldenamen, Passwörter und weitere Daten sollen nicht außerhalb der Spiel-App und den offiziellen Webseiten eingegeben werden. Betrüger versuchen so, in den Besitz von Anmeldedaten für "Fortnite"-Konten zu kommen.

Keine Digital-News mehr verpassen – Werden Sie Fan von t-online.de-Digital auf Facebook oder folgen Sie uns auf Twitter

Auch gefälschte Apps machen die Runde

"Fortnite" wurde innerhalb kürzester Zeit zu einem der beliebtesten Onlinespiele weltweit. Der Massen-Shooter für PC, Konsolen und iOS-Smartphones im Comic-Look ist deswegen auch ein beliebtes Ziel von Betrügern, die ein Stück vom Kuchen abhaben wollen. Schon seit Wochen kursieren angebliche "Fortnite"-Apps zum Spielen auf Android-Smartphones im Netz. Dabei handelt es sich um Fälschungen, die teilweise sogar schädliche Software enthalten. Die offizielle "Fortnite"-App für Android ist bisher noch nicht verfügbar.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone Xs für 159,95 €* im Tarif MagentaMobil L
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal