Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

St├Ârung bei Kabelnetzbetreiber Unitymedia behoben

Von dpa
Aktualisiert am 03.01.2019Lesedauer: 1 Min.
Beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia kommt es seit Mittwochabend in drei Bundesl├Ąndern zu St├Ârungen.
Beim Kabelnetzbetreiber Unitymedia kommt es seit Mittwochabend in drei Bundesl├Ąndern zu St├Ârungen. (Quelle: Marius Becker./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Stuttgart (dpa) - Tausende Kunden des Kabelnetzbetreibers Unitymedia in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-W├╝rttemberg konnten am Mittwochabend und Donnerstagmorgen wegen einer technischen St├Ârung nicht telefonieren.

Das Problem sei aber mittlerweile behoben, sagte ein Sprecher von Unitymedia in K├Âln. Betroffen waren laut Kabelnetzbetreiber 20.000 Kunden, am Donnerstag noch 10.000 Kunden. Am Mittwoch war zun├Ąchst von 40.000 die Rede gewesen.

Betroffen waren Kunden, die einen eigenen Kabelrouter f├╝r den Zugang zum Kabelnetz des Unternehmens benutzen. Zur├╝ckzuf├╝hren ist die St├Ârung nach Angaben des Sprechers auf den Ausfall eines zentralen Servers. Internet und TV waren von der St├Ârung nicht betroffen. Nach Angaben des Unternehmens stellt Unitymedia Kabelrouter in der Regel zur Verf├╝gung. Auf Wunsch k├Ânnten Kunden aber auch eigene Ger├Ąte im freien Handel erwerben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Keine EC-Kartenzahlungen in zahlreichen Superm├Ąrkten m├Âglich

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website