Sie sind hier: Home > Digital >

Zum 50. Jahrestag: Online-Ausstellung zeigt Fotos und Videos zur Mondlandung

Zum 50. Jahrestag  

Online-Ausstellung zeigt Fotos und Videos zur Mondlandung

12.07.2019, 12:21 Uhr | dpa

Zum 50. Jahrestag: Online-Ausstellung zeigt Fotos und Videos zur Mondlandung. Die Filmaufnahmen vom ersten Mondspaziergang im Juli 1969 dürfen auf den Ausstellungsseiten natürlich nicht fehlen.

Die Filmaufnahmen vom ersten Mondspaziergang im Juli 1969 dürfen auf den Ausstellungsseiten natürlich nicht fehlen. Foto: artsandculture.google.com/dpa-tmn. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - "Walking on the moon" vom heimischen Wohnzimmer aus: Google hat zum 50. Jahrestag der Apollo-11-Mission eine umfangreiche Online-Ausstellung rund um Raumfahrt, Mond und die historische Mondlandung konzipiert.

Auf den Seiten zu finden sind Fotos und Videos der NASA , die Einblicke in die Apollo-Vorbereitung geben, aber auch die erfolgreiche Mission selbst Revue passieren lassen. Zudem gibt es die Möglichkeit, die Menschen hinter Apollo 11 und den bekannten Astronauten kennenzulernen - Margaret Hamilton etwa, die damals Rechner für die Mondlandemission programmiert hat.

Wer sich durch die Seiten klickt, lernt nebenbei aber auch, wie Astronauten in ihre Raumanzüge schlüpfen, welche Snacks sie ins All mitnehmen oder wie sie nach einer Landung im Meer angreifende Haie vertreiben. Über solche Trivia hinaus kann man auch etwas über die aktuelle Weltraumforschung und die Mondfaszination in der Geschichte der Menschheit lernen - bis hin zu seiner popkulturellen Bedeutung.

Die Mission Apollo 11 führte am 20. Juli 1969 zur ersten Landung von Menschen auf dem Mond. Den US-Amerikanern Neil Armstrong und Edwin "Buzz" Aldrin, die die Besatzung der Mondlandefähre waren, folgten bis zur Mission Apollo 17 im Jahr 1972 noch zehn weitere Astronauten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal