Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeDigital

"Fortnite": Sensation! Das Game ist nun auch im Google Play Store verfügbar


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNetzagentur: Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Gas wird abgelassenSymbolbild für ein VideoBiden irritiert mit vulgärem AusdruckSymbolbild für einen TextLegendärer Musik-Klub vor dem AusSymbolbild für einen TextSchiri für BVB-Bayern steht wohl festSymbolbild für einen TextCondor: Platzgebühr für HandgepäckSymbolbild für einen TextHochstaplerin Sorokin ist wieder freiSymbolbild für einen TextErschossener Tourist stammt aus FuldaSymbolbild für einen TextA7 am Wochenende voll gesperrtSymbolbild für einen TextBusenblitzer bei Simone ThomallaSymbolbild für einen TextStromausfall in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFilm über Sex-Ikone wird missverstandenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

"Fortnite" ist nun auch im Google Play Store verfügbar

Von t-online, avr

Aktualisiert am 22.04.2020Lesedauer: 2 Min.
Ein Screenshot aus "Fortnite": Das Spiel ist nun auch im Google Play Store erhältlich.
Ein Screenshot aus "Fortnite": Das Spiel ist nun auch im Google Play Store erhältlich. (Quelle: Epic Games/Screenshot Google Play Store)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

"Fortnite"-Entwickler Epic Games weigerte sich bisher, sein Spiel im Google Play Store anzubieten – wegen zu hoher Gebühren. Doch der Entwickler hat den Widerstand nun aufgegeben.

Das Online-Spiel "Fortnite" ist ab sofort auch im Google Play Store erhältlich. Das meldet Entwickler Epic Games in einer Pressemitteilung. Damit können Nutzer von Android-Geräten das Spiel auch aus dem offiziellen App-Store von Google beziehen.

Die Android-App für "Fortnite" erschien zwar bereits 2018, Nutzer konnten sie aber bisher nur über die Website von Epic Games herunterladen. Der Grund: Epic Games weigerte sich, wegen der Gebühren das Spiel auf Googles Plattform anzubieten: Google behält nämlich 30 Prozent der Einnahmen von Spielen ein, die über den Google Play Store vertrieben werden. "Fortnite" selbst ist zwar kostenlos, Nutzer können aber im Spiel Inhalte gegen Echtgeld erwerben.

Google warnte vor "Fortnite"

Epic Games begründet seinen Schritt nun wie folgt: Google bestrafe Programme, die außerhalb des Play Stores vertrieben werden. Beispielsweise erhalten Nutzer Warnungen, dass es sich bei der App um eine Schadsoftware handeln könne. "Aus diesem Grund haben wir Fortnite für Android auch im Play Store veröffentlicht", schreibt Epic Games. "Wir werden die Epic-Games-App und Fortnite aber auch weiterhin außerhalb von Google Play vertreiben."

"Fortnite" ist ein sogenannter "Third-Person-Shooter". Das Spiel ist kostenlos für verschiedene Plattformen als Download erhältlich. Im sogenannten Battle-Royale-Modus treffen bis zu 100 Spieler in Gruppen oder als Einzelkämpfer aufeinander. Die Spieler müssen sich gegenseitig bekämpfen und können unter anderem Barrikaden bauen. Wer als letzter überlebt, hat die Runde gewonnen. Klicken Sie hier, um mehr über das Spiel zu erfahren.

"Fortnite" gehört zu einem der beliebtesten Spiele weltweit. Laut "Epic Games" zählt das Spiel mehr als 250 Millionen Nutzer-Accounts. Zu Hochzeiten spielten mehr als 10 Millionen Menschen gleichzeitig den Titel.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Polygon.com: "Fortnite available on the Google Play Store for the first time"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Riesenschleuder soll Satelliten ins All schießen
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
Google Inc.Google Play

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website