Sie sind hier: Home > Digital >

Playstation 5 kaufen? MediaMarkt und Saturn zerstören letzte Hoffnungen

Playstation 5  

MediaMarkt und Saturn zerstören Hoffnung auf neues Kontingent

21.12.2020, 14:46 Uhr | str, t-online

Playstation 5 kaufen? MediaMarkt und Saturn zerstören letzte Hoffnungen. Playstation 5: Ab dem 19. November ist die neue Konsole auch in Deutschland erhältlich.  (Quelle: t-online/Sony)

Playstation 5: Ab dem 19. November ist die neue Konsole auch in Deutschland erhältlich. (Quelle: Sony/t-online)

Wer noch vor Weihnachten eine neue Playstation 5 ergattern wollte, brauchte Ausdauer und Glück. Zwar wurden immer wieder neue Kontingente der Konsole zum Verkauf freigegeben. Doch die Nachfrage ist größer als das Angebot.

Seit dem 19. November ist die Playstation 5 auch in Deutschland erhältlich  (Hier lesen Sie unseren Test der Konsole) – zumindest theoretisch. Denn wie erwartet war die neue Konsole kurz nach dem Verkaufsstart ausverkauft. Fans und Händler müssen zum wiederholten Mal auf Nachschub warten, während Weihnachten immer näher rückt.

In Bayern sind dutzende Käufer in ihrer Verzweiflung auf einen Fake-Shop hereingefallen. Besonders bitter: Die Betrüger machten sich hinterher auf dreiste Art über ihre Opfer lustig. Mehr dazu hier. Der Fall zeigt, wie wichtig es ist, dass sich interessierte Käufer an vertrauenswürdige Shops halten. 

MediaMarkt und Saturn: Zu knapp für Weihnachten

Zuletzt haben die Elektronik-Ketten MediaMarkt und Saturn die registrierten Vorbesteller per E-Mail informiert, dass sie in diesem Jahr wohl keine Konsolen mehr liefern werden. Fans müssen sich bis 2021 gedulden – oder darauf hoffen, dass die PS5 in einem anderen Online-Shop auftaucht.

Weiter unten finden Sie eine Liste der Händler, die in Frage kommen. Da fast jederzeit neue Angebote online gehen können, lohnt es sich, öfter in den Online-Shops vorbei zu schauen. Wir versuchen ebenfalls, Sie mit diesem Artikel auf dem Laufenden zu halten. 

Kann ich die Playstation 5 auch im Laden kaufen?

Nein. Die Konsolen werden vorerst ausschließlich über die Online-Shops verkauft. Enttäuschte Käufer können sich den Gang zum Geschäft also sparen: Wenn es online keine Playstation mehr zu kaufen gibt, ist die Konsole schlichtweg ausverkauft und man muss auf die nächste Nachschubrunde hoffen. 

Mit dieser für die Fans sicherlich frustrierenden Strategie sollen lange Schlangen und Chaos in den Geschäften verhindert werden. Solche Szenen, wie man sie vom Launch der Playstation 4 noch in Erinnerung hat, wären während der Corona-Pandemie kaum vertretbar. 

Was aber geht: Eine Konsole online bestellen und im Laden abholen. Diesen Service bieten unter anderem MediaMarkt, Saturn und GameStop an. 

Wo kann man die Playstation 5 kaufen?

Folgende Händler vertreiben die Sony-Konsole im deutschsprachigen Raum:

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Auch nach einer erfolgreich abgegebenen Bestellung kann es passieren, dass die Konsole nie ankommt. Schon in der Vorbestellungs-Phase waren mehrere Händler gezwungen, Bestellungen nachträglich zu stornieren. Schuld daran war offenbar eine Mischung aus technischen Problemen, schlechter Planung und Versorgungsschwierigkeiten. Wie viele andere Elektronikhersteller leidet auch Sony unter Produktionsproblemen aufgrund der Corona-Krise

Nutzer sollten außerdem darauf achten, dass sie nur bei vertrauenswürdigen Shops bestellen. Aufgrund der hohen Nachfrage steht zu befürchten, dass unzählige Fake-Shops versuchen werden, die frustrierten Fans abzufangen. Woran Sie solche Betrugsversuche erkennen, erfahren Sie hier

Was kostet die Playstation 5?

Die Playstation 5 gibt es in zwei Varianten: Das Standardmodell kostet 500 Euro. Eine Version ohne Laufwerk – auch "Digital Edition" genannt – gibt es für 400 Euro. Einige Händler berechnen den vergünstigten Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent. 

Die Konsolen sind bis auf das Laufwerk aus technischer Sicht identisch. Nutzer müssen also leistungstechnisch keine Abstriche machen, wenn sie das günstigere Modell kaufen. 

Reseller verlangen Wucherpreise auf ebay

Weil die Konsole auf normalem Wege so schwer zu beschaffen ist, finden sich auf ebay bereits zahlreiche Wucherangebote. Wie das Fachmagazin "gamepro" berichtet, wird die neue Spielekonsole von Sony dort für mehr als 1.000 Euro angeboten. Bereits im September, als die ersten Vorbestellungen für die PS5 aufgegeben werden konnten, gab es Reseller-Angebote in Höhe von bis zu 4.000 Euro. 

Dahinter stecken vermutlich sogenannte "Scalper", die ehrlich interessierten Käufern die Konsolen mit Hilfe von automatisierten Programmen vor der Nase weg schnappen – mit dem einzigen Ziel, sie später gewinnbringend weiter zu verkaufen. Bei vielen Kaufangeboten könnte es sich aber auch um betrügerische Anzeigen handeln. 

Welches Zubehör gibt es zu kaufen?

Im Lieferumfang enthalten ist ein neuer Dual-Sense-Controller für die PS5. Dieser läuft im Akkubetrieb und ist kabellos. Außerdem soll er durch haptisches Feedback ein neues Spielerlebnis ermöglichen. Mehr zum Controller hier

Ein zweiter Dual-Sense-Controller kostet etwa 70 Euro. Dieser wird zum Zocken von PS5-Titeln benötigt. Wer nur PS4-Spiele nutzen will, kann auch sein altes Gamepad weiterverwenden.

Außerdem erhältlich sind Fernbedienungen und HD-Kameras. Headsets und Ladestationen sind derzeit ausverkauft. Das Zubehör wird bereits ab dem 12. November ausgeliefert, eine Woche vor der Konsole. Zum Teil kann man es auch in den Geschäften kaufen. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal