• Home
  • Digital
  • Elektronik
  • Vorsicht! Netzagentur warnt vor gefĂ€hrlichen Weihnachtsgeschenken


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextInflationsrate sinktSymbolbild fĂŒr einen TextDrosten zeigt "Querdenker" anSymbolbild fĂŒr ein VideoKritik an Scholz: Sprecherin reagiertSymbolbild fĂŒr ein VideoHochwasser und Erdrutsche in ÖsterreichSymbolbild fĂŒr einen TextWellbrock holt nĂ€chste WM-MedailleSymbolbild fĂŒr einen TextSchĂŒlerin fehlt Punkt zum perfekten AbiSymbolbild fĂŒr einen TextNeue ARD-Partnerin fĂŒr SchweinsteigerSymbolbild fĂŒr einen TextFrau wochenlang an See misshandeltSymbolbild fĂŒr einen TextStummer Schlaganfall: So tĂŒckisch ist erSymbolbild fĂŒr einen TextSensationstransfer vor AbschlussSymbolbild fĂŒr einen TextDirndl bei G7-Gipfel? Söder sauerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserPocher fordert krasses SchmerzensgeldSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Netzagentur warnt vor gefÀhrlichen Weihnachtsgeschenken

Von t-online, avr

Aktualisiert am 30.11.2020Lesedauer: 2 Min.
Weihnachtsgeschenke (Symbolbild): Wer online zu gĂŒnstige Angebote entdeckt, sollte aufpassen.
Weihnachtsgeschenke (Symbolbild): Wer online zu gĂŒnstige Angebote entdeckt, sollte aufpassen. (Quelle: MĂŒller-Stauffenberg/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer Weihnachtsgeschenke online kauft, findet manchmal Angebote, die zu schön sind, um wahr zu sein. Die Bundesnetzagentur warnt nun vor solchen Produkten: Denn fĂŒr Kunden können sie gefĂ€hrlich werden.

Die Bundesnetzagentur warnt in einer aktuellen Pressemitteilung vor gefÀhrlichen Produkten, die online Angeboten werden. Laut der Behörde können solche Artikel "Funkstörungen verursachen oder die Gesundheit von Menschen gefÀhrden". Nutzer sollten beim Einkaufen darum besonders vorsichtig sein.


Vor dieser Billig-Elektronik warnt die Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur warnt vor gĂŒnstigen Produkten, die oft aus Fernost stammen. Beispielsweise diese Alarmanlage.
Laut der Behörde fehle das CE-Kennzeichen. Das garantiert, dass das Produkt den Richtlinien der EuropÀischen Union entspricht. Wegen den "minderwertigen Funkkomponenten" könne die Anlage zudem Smart-Home-Anwendungen stören oder einen Fehlalarm auslösen.
+8

So habe die Netzagentur in den vergangenen Wochen viele ElektronikgerĂ€te entdeckt, die den gesetzlichen Anforderungen nicht genĂŒgen. Die Behörde nennt unter anderem "LED-Produkte aller Art", aber auch Bluetooth-Lautsprecher, AkkuladegerĂ€te und Action-Kameras. Das AuffĂ€llige an den GerĂ€ten: Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten werden sie besonders gĂŒnstig angeboten.

Jochen Homann, PrÀsident der Bundesnetzagentur, sagt dazu: "Es lohnt zwei Mal hinzusehen, wenn Ihnen sehr billige Produkte angeboten werden. Das gilt besonders, wenn Sie Ihren Weihnachtseinkauf unter Corona-Bedingungen online erledigen." Man solle im Online-Handel nicht nur nach dem Preis entscheiden. "Viele Produkte im Online-Handel kommen aus Fernost und entsprechen nicht den europÀischen Sicherheitsnormen."

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
BBC-Moderatorin Deborah James ist tot
Deborah James: Die krebskranke Moderatorin verabschiedete sich in einem emotionalen Post von ihren Fans.


Tipps der Bundesnetzagentur

Es ist nicht das erste Mal, dass die Netzagentur vor gefÀhrlicher Elektronik warnt. 2018 berichtet die Behörde von GerÀten mit MÀngeln, die sogar brennen oder explodieren konnten. Mehr dazu lesen Sie hier.

Die Bundesnetzagentur rĂ€t Nutzern darum, Preise beim Kauf zu prĂŒfen. "Der Preis sollte im Vergleich zu Mitbewerbern plausibel sein", schreibt die Behörde. Bestellen Sie zudem nur bei seriösen Anbietern: PrĂŒfen Sie dafĂŒr beispielsweise, ob ein vollstĂ€ndiges Impressum angegeben ist. Bei ElektronikgerĂ€ten sollten Sie beim Anschluss an das 230 Volt-Netz auf einen korrekten deutschen Steckertyp achten. Lassen Sie sich im Zweifel bei Ihrer Verbraucherzentrale beraten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bundesnetzagentur

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website