• Home
  • Digital
  • Foto-Plattform: Pinterest k├╝ndigt personalisierte Shopping-Angebote an


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGehalsterh├Âhung f├╝r Olaf ScholzSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild f├╝r ein VideoKopflose Leiche in Bonn: Neue DetailsSymbolbild f├╝r einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild f├╝r einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-R├╝ckrufSymbolbild f├╝r einen TextTote Migranten: Fahrer verstellte sichSymbolbild f├╝r einen TextTed Cruz zettelt Streit mit Sesamstra├če anSymbolbild f├╝r einen TextJean P├╝tz spricht ├╝ber Krebs-OPSymbolbild f├╝r einen TextCameron Diaz feiert ComebackSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Pinterest k├╝ndigt personalisierte Shopping-Angebote an

Von dpa
10.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Die Foto-Plattform will sich verst├Ąrkt auf den Onlinehandel fokussieren.
Die Foto-Plattform will sich verst├Ąrkt auf den Onlinehandel fokussieren. (Quelle: Tobias Hase/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

San Francisco (dpa) - Die Foto-Plattform Pinterest will verst├Ąrkt Geld mit Onlinehandel verdienen. So solle es f├╝r die Nutzer personalisierte Shopping-Angebote geben, k├╝ndigte die US-Firma am Donnerstag an.

Die Idee dahinter sei so etwas wie ein "pers├Ânlicher Concierge" f├╝r den Einkaufsbummel, sagte Pinterest-Manager Philip Missler. ├ťber Schnittstellen soll H├Ąndlern erleichtert werden, ihre Produktkataloge bei Pinterest zu integrieren. Zudem sollen Marken Zugang zu Software-Werkzeugen bekommen, um anhand der Pinterest-Nutzung Trends in ihren Bereichen schneller zu erkennen.

Visuelle Suchmaschine

Pinterest begann als Plattform, auf der Nutzer Fotos aus dem Netz auf sogenannten Pinboards zu bestimmten Themen speichern konnten - zum Beispiel, wenn sie einen Urlaub planten oder ihr Zuhause umgestalten wollten. Inzwischen versteht sich Pinterest zudem als eine visuelle Suchmaschine, in der Software Objekte identifizieren kann. Das nutzt Pinterest unter anderem daf├╝r, einzelne Objekte aus den Bildern kaufbar zu machen. Auch andere Apps wie Snapchat und Facebooks Instagram wollen verst├Ąrkt zur Shopping-Plattform werden.

F├╝r die Shopping-Personalisierung wird unter anderem den Ausschlag geben, wonach Nutzer gezielt suchen - sowie das mit der Zeit gesammelte Wissen von Pinterest ├╝ber ihren Geschmack und ihre Interessen. Das Unternehmen wolle auch beim Planen gr├Â├čerer Ereignisse wie einer Hochzeit Einkaufsangebote machen, statt wie bisher nur Ideen zu sammeln, sagte Missler.

Pinterest geh├Ârte 2020 zu den Gewinnern der Corona-Pandemie: Mehr Menschen nutzten die Lockdown-Zeit f├╝r die App. Doch mit dem Abbau der Corona-Beschr├Ąnkungen sank die Nutzerzahl wieder etwas. Ende vergangenen Jahres hatte Pinterest 431 Millionen mindestens einmal im Monat aktive Nutzer - sechs Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Zugleich stieg der Umsatz im vergangenen Quartal im Jahresvergleich um ein F├╝nftel auf 847 Millionen Dollar.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Facebook f├╝hrt Krebspatienten in die Irre
  • Rahel Zahlmann
  • Adrian Roeger
Von Rahel Zahlmann, Adrian R├Âger
San Francisco

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website