• Home
  • Digital
  • Computer: Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild f├╝r einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild f├╝r einen TextFlughafen Frankfurt verh├Ąngt Tier-EmbargoSymbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Microsoft verspricht Cloud-Diensten faireren Wettbewerb

Von dpa
18.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Das Microsoft-Firmenlogo: Das Unternehmen geht auf europ├Ąische Cloud-Anbieter zu.
Das Microsoft-Firmenlogo: Das Unternehmen geht auf europ├Ąische Cloud-Anbieter zu. (Quelle: Rick Rycroft/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Br├╝ssel/Redmond (dpa) - Microsoft geht nach Wettbewerbs-Beschwerden auf europ├Ąische Cloud-Anbieter zu. Unter anderem soll es f├╝r sie einfacher werden, in ihren Rechenzentren Microsofts Cloud-Angebote wie die B├╝rosoftware-Apps von Office 365 zu hosten.

Auch sollen Kunden in Europa mehr Flexibilit├Ąt bei den Lizenzbedingungen bekommen, wie Microsoft am Mittwoch mitteilte.

Die ├änderungen folgen auf eine Beschwerde des europ├Ąischen Cloud-Anbieters OVH bei der EU-Kommission in Br├╝ssel. OVH sah sich durch die Lizenzbedingungen benachteiligt, da sie es g├╝nstiger machten, Microsofts Dienste mit der konzerneigenen Cloud-Plattform Azure zu betreiben als mit Infrastruktur anderer Anbieter. Die Ma├čnahmen gelten ausschlie├člich f├╝r europ├Ąische Cloud-Anbieter - und ausdr├╝cklich nicht f├╝r Microsofts gro├če Cloud-Rivalen Amazon und Google.

Dem europ├Ąischen Cloud-Anbieter-Verband Cispe (Cloud Infrastructure Services Providers in Europe) gehen Microsofts ├änderungen nicht weit genug. Die Initiative "tr├Ągt nicht dazu bei, die wettbewerbswidrige B├╝ndelung von Produktivit├Ątssoftware mit Cloud-Infrastrukturdiensten zu beenden", kritisierte Cispe-Generalsekret├Ąr Francisco Mingorance. Er rief die EU-Kommission deshalb auf, ihre Untersuchung im Interesse europ├Ąischer Cloud-Kunden fortzusetzen.

Der Microsoft-Manager Brad Smith betonte zugleich, die am Mittwoch angek├╝ndigten Ma├čnahmen w├╝rden nicht die letzten Schritte sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Elon Musk hat Papst Franziskus im Vatikan getroffen
Von Alexander Roth-Grigori
Br├╝sselEU-KommissionEuropaMicrosoft

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website