Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Das sind die Top-Ziele auf Uber

Von Alexander Roth-Grigori

28.12.2021Lesedauer: 3 Min.
Uber veröffentlicht den Jahresrückblick 2021.
Uber veröffentlicht den Jahresrückblick 2021. (Quelle: Uber)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild für einen TextStreit um Burkini entzweit FrankreichSymbolbild für einen TextF1-Pilot baut Unfall mit Millionen-AutoSymbolbild für einen TextSchauspielerin Klara Höfels ist totSymbolbild für ein VideoRussland verliert Lufthoheit in KampfregionSymbolbild für einen TextBoxer stirbt nach KampfSymbolbild für einen TextBekannter Elektronikhersteller ist pleiteSymbolbild für einen TextWahlparty zu laut: Einsatz bei der CDUSymbolbild für einen TextDFB-Talent vor MillionenwechselSymbolbild für einen TextSpielplatz-Schlägerei mit 35 BeteiligtenSymbolbild für einen Watson TeaserLewandowski-Nachfolger? Bayern will Bundesliga-Star

Welche Location haben Uber-Nutzer am häufigsten besucht? Welche Gerichte am liebsten bestellt? Und wieso lieferte Uber Eats eine Essensbestellung in den Weltraum? Unser Artikel gibt Aufschluss.

Im Jahr 2021 hat sich für Uber in Deutschland einiges getan. So wurde das Fahrangebot nicht nur auf 15 deutsche Städte erweitert – darunter Millionenstädte wie Berlin und Köln, aber auch Neuzugänge wie Neuss und Wiesbaden. Auch der Lieferdienst Uber Eats startete Mitte des Jahres seinen Service in Deutschland.

Gleich zwei der Spitzenplätze konnte sich Berlin sichern. So befindet sich nicht nur der beliebteste Ausgehort Deutschlands in der Hauptstadt, sondern auch Platz 10 der beliebtesten Reisziele von Uber-Nutzern weltweit.

Welche Sehenswürdigkeiten und Locations das sind und welche Speisen die Deutschen am liebsten bestellt haben, verrät der Uber-Jahresrückblick, der t-online exklusiv und vorab vorliegt.

Darüber hinaus erklären wir, wie Uber mit zwei neuen Services sein Mobilitätsangebot erweitern will und wie das Unternehmen zur Impfkampagne beigetragen hat.

Die Top-Locations in Deutschland

Zu den beliebtesten Reisezielen der Fahrgäste in Deutschland gehören gleich mehrere Ziele in Berlin.

So ist der bekannteste Techno-Club der Welt - das Berghain - neben dem RAW-Gelände im Bezirk Friedrichshain die am häufigsten angesteuerte Ausgeh-Location in Deutschland.

Auf dem RAW-Gelände befinden sich Bars, Restaurants und Clubs, die vor allem im Sommer mit Biergärten und Outdoor-Aktivitäten locken.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Karte zeigt: Hier ziehen heftige Unwetter auf


Blick auf die Warschauer Straße beim RAW-Gelände (Archivbild): Nach dem Tod einer Frau in Berlin sucht die Polizei nun nach Zeugen.
Blick auf die Warschauer Straße beim RAW-Gelände (Quelle: Ed Gar/imago-images-bilder)

Ebenfalls sehr beliebt: die East Side Gallery. Die Reste der Berliner Mauer, die von Künstlern mit Graffitis und anderen Kunstwerken versehen wurden, sind sogar eines der Top-Reiseziele weltweit. Platz 10 konnte sich dieses Stück deutsche Geschichte sichern – noch vor altertümlichen Sehenswürdigkeiten wie der Akropolis in Athen.

East Side Gallery: Hier haben Künstler in ihren Gemälden die politischen Veränderungen der Wende kommentiert.
East Side Gallery: Hier haben Künstler in ihren Gemälden die politischen Veränderungen der Wende kommentiert. (Quelle: Seeliger/imago-images-bilder)

Übrigens: Die zweitbeliebteste deutsche Sehenswürdigkeit war – noch vor dem Brandenburger Tor – der Kölner Dom.

Uber Eats Lieferservice

Uber Eats ist in Deutschland offiziell im Mai 2021 gestartet – anfangs nur in Berlin. Mittlerweile sind sieben weitere Städte hinzugekommen.

Nun können sich Kunden auch in München, Frankfurt, Köln, Bonn, Düsseldorf, Essen und Hamburg die Gerichte ihrer Lieblingslokale per Uber-Fahrer liefern lassen.

Uber Eats Lieferdienst in München
Uber Eats Lieferdienst in München (Quelle: Jens Hartmann / Uber)

Allem Anschein nach richtet sich der Hunger auch nach der Saison: Wurden im Sommer klassische Pizzen wie Margherita oder Salami am meisten nachgefragt, konnten während der kalten Jahreszeit indische Gericht wie Butter Chicken oder Bhatura deutlich an Beliebtheit gewinnen. Aber: Burger sind das ganze Jahr über des Deutschen liebste Essensbestellung.

Gesund im Trend: Beliebt waren neben veganen Gerichten wie Gyoza, Bowls und Sandwiches auch die veganen Getränkealternativen Hafermilch und Kombucha.

Ein Uber Eats-Kurier holt die Essensbestellung ab.
Ein Uber Eats-Kurier holt die Essensbestellung ab. (Quelle: Adam Berry / Uber)

Doch wie könnte es anders sein, das beliebteste Getränk war natürlich das Bier. Am häufigsten wurde dieses - unter anderem die drei beliebtesten Biersorten Grevensteiner Bier, Berliner Pilsner und Augustiner Helles - zwischen 21 Uhr und 22 Uhr bestellt.

Uber Eats hat erst vor wenigen Wochen einen kuriosen Rekord aufgestellt: So brachte Uber wohl als erstes Unternehmen überhaupt eine Essenslieferung ins Weltall – genauer gesagt auf die Internationale Raumstation (ISS). In unserem Artikel erfahren Sie, wieso ein japanischer Milliardär den Astronauten auf der ISS die Weltraum-Lieferung ausgehändigt hat.

Für den guten Zweck

In diesem Jahr startete auch der neue Service Uber Assist in Berlin. Das Angebot richtet sich vor allem an Menschen, die unter eingeschränkter Mobilität leiden und auf Unterstützung beim Transport angewiesen sind.

Darunter sind ältere Menschen, Personen mit Behinderungen oder Menschen, die Krücken oder Rollstühle zur Fortbewegung brauchen. Die verantwortlichen Uber Assist-Fahrer absolvieren im Vorfeld auch eine spezielle Schulung.

"In Berlin leben mehr als 345.000 Menschen mit Behinderung. Viele von Ihnen sind in ihrer Mobilität eingeschränkt und auf Unterstützung angewiesen", sagt Uber-Deutschlandchef Christoph Weigler.

Uber Assist startete im Sommer in Berlin und München.
Uber Assist startete im Sommer in Berlin und München. (Quelle: Adam Berry / Uber)

"Ihnen wollen wir mit Uber Assist ein sicheres und erschwingliches Angebot machen. Nach dem erfolgreichen Start unseres ´Letzte Meile´-Services in Berlin und München, ist Uber Assist der nächste Schritt, um das Mobilitätsangebot für alle Bürger nachhaltig zu verbessern."

Der "Letzte Meile"-Service startete im Juni 2021 an ausgewählten Endhaltestellen in Berlin und München, um die Außenbezirke der Städte besser an das Verkehrsnetz anzubinden. So soll das in äußeren Randbezirken eher lückenhafte Angebot des öffentlichen Nahverkehrs besser mit dem innerstädtischen Netz verbunden werden.

Darüber hinaus hat der Fahrtenvermittler auch bei den Impfkampagnen geholfen: Es wurden über 25.000 Freifahrten zu Arztpraxen und Impfzentren unternommen, um die deutsche Bevölkerung zu immunisieren.

Über Uber

Uber ist ein amerikanisches Technologieunternehmen, das sich vor allem auf Dienstleistungen im Personenverkehr spezialisiert hat. Die Mobilitätsplattform verschafft Nutzern weltweit Zugang zu alternativen Beförderungsmöglichkeiten und zu Essenslieferdiensten.

Weitere Artikel

Dienstleistungen
Uber-Fahrer protestieren in Brüssel
Das Uber-Firmenlogo am Hauptsitz des Unternehmens in San Francisco.

Roboter vorgestellt
"Tesla Bot" soll Einkäufe erledigen können
Die von Tesla zur Verfügung gestellte Illustration zeigt den humanoiden Roboter "Tesla". Tesla-CEO Musk hat die Entwicklung des Roboters angekündigt.

Risiko für Privatsphäre
Sicherheitsportal rät von Lieferdienst-App Gorillas ab
Das Logo von Gorillas: Das Unternehmen verspricht Lieferungen in kürzester Zeit.


Uber vermittelt Fahrten in 15 deutschen Städten – Berlin, München, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Wiesbaden, Mainz, Köln, Bonn, Essen, Hamburg, Stuttgart, Duisburg, Leverkusen, Neuss und Bergisch Gladbach. Uber Eats liefert Speisen und Getränke in acht deutschen Städten aus – Berlin, München, Frankfurt am Main, Köln, Bonn, Düsseldorf, Essen und Hamburg.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
AthenBrandenburger TorDeutschlandISSWiesbaden

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website