Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeDigitalInternet & SicherheitSicherheit

Polizeifunk bundesweit ausgefallen – bis zu 17 Minuten lange Störung


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBaerbock sitzt an Flughafen festSymbolbild für einen TextKliniken im Norden sind insolventSymbolbild für ein VideoDrohne verfolgt Panzer – fatale FolgenSymbolbild für einen TextICE-Strecke nach Unfall wieder freiSymbolbild für einen TextDönerladen: Frau wirft Dackel über ThekeSymbolbild für einen TextLegendäres Gasthaus folgt auf SchuhbeckSymbolbild für einen TextAnzeige: Metzger sucht "Klima-Kleber"Symbolbild für einen Text"Riverboat"-Talk fällt ausSymbolbild für einen TextZDF-Moderator Ruprecht Eser ist totSymbolbild für ein VideoBusenblitzer bei PokerturnierSymbolbild für einen TextSohn übergießt Vater mit Benzin – FeuerSymbolbild für einen Watson TeaserZDF-Moderatorin unterläuft schwere PanneSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Polizeifunk in der Nacht offenbar bundesweit ausgefallen

Von t-online, jnm

Aktualisiert am 21.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Polizei-Funkgerät
Eine Polizistin trägt ein digitales Polizei-Funkgerät am Gürtel: In der Nacht zum Dienstag fiel das Funknetz der Polizei offenbar bundesweit für etwa 16 Minuten aus. (Quelle: Tobias Hase/Archiv/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Nacht zum heutigen Mittwoch ist es laut einem Medienbericht offenbar zu einer bundesweiten Störung im Polizeifunk gekommen. Sie dauerte jedoch nur wenige Minuten.

Heute Nacht war der Funkkontakt zwischen Einsatzzentralen und Streifenwagen der Polizei offenbar bundesweit für etwas mehr als eine Viertelstunde nicht möglich. Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Eine Sprecherin der Berliner Polzei bestätigte die Störung gegenüber t-online auf Nachfrage.

In Deutschland nutzen alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ein einheitliches Funknetz. Dies lasse eine "organisationsübergreifende und bundesweite Verständigung zu", heißt es dazu auf der Webseite der zuständigen Bundesanstalt für den Digitalfunk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben.

Funknetze der Einsatzkräfte bundesweit verzahnt

Diese enge Verzahnung kann offenbar auch dazu führen, dass Probleme sich bundesweit auswirken. Die gestrige Störung gehe auf einen Systemfehler während Wartungsarbeiten zurück, sagte die Sprecherin der Berliner Polizei zu t-online. Der genaue Fehler sei aktuell noch nicht bekannt, der Betreiber suche derzeit aber nach der Ursache. Ein ähnlicher Ausfall in der Vergangenheit sei ihr nicht bekannt.

Bei der Berliner Polizei seien jedoch keine nennenswerten Folgen des Ausfalls bemerkt worden. Ein so kurzer Ausfall – in Berlin sei dieser von 2.23 Uhr bis 2.39 Uhr verzeichnet worden – führe zu keinen Problemen. Beamte hätten in dieser Zeit bei Bedarf ihr Handy benutzen können. Ein längerfristiger Ausfall hätte jedoch ernste Auswirkungen, bestätigte die Sprecherin.

Laut Bericht der "Bild" haben auch die Polizei in Hamburg und Niedersachsen auf Nachfrage von Problemen berichtet. Zudem berichtet die Zeitung, dass der Funk bei der Feuerwehr ebenfalls für etwa fünf Minuten ausgefallen sei. Hier habe man in der Zeit für telefonischen Ersatz gesorgt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Telefonat mit Pressestelle Berliner Polizei
  • "Bild": "Polizeifunk bundesweit ausgefallen"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Apple will Daten besser sichern – doch das birgt Probleme
DeutschlandPolizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website