Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Maps >

Google Earth: Brandneue Satellitenbilder für Deutschland

...

Google Earth erneuert  

Brandneue Google-Karten für Deutschland

22.03.2011, 13:49 Uhr | t-online.de

Google Earth: Brandneue Satellitenbilder für Deutschland. Google Earth: Neues Kartenmaterial für Deutschland. (Screenshot: Google)

Google Earth: Neues Kartenmaterial für Deutschland. (Screenshot: Google)

Riesiges Kartenupdate für Google Earth: Für den beliebten Kartendienst ist ein umfangreiches Karten-Update für Deutschland erschienen. Nach langer Zeit aktualisierte Google in zehn Bundesländern umfangreiche Satellitenaufnahmen – abseits der Großstädte zeigt der Suchspezialist diesmal das flache Land. Wir zeigen in einer Foto-Show, wo es Neues zu entdecken gibt.

Neue Deutschland-Aufnahmen in Google Earth

Nach längerer Zeit wurde erstmals wieder mehr Material in Deutschland aktualisiert. So ist ein weites Gebiet in Nordrhein-Westfalen zwischen Köln und Bonn sowie riesige Flächen im benachbarten Rheinland-Pfalz aufgefrischt worden. Aktuelle Aufnahmen von 2010 zeigen unter anderem das Mosel-Tal zwischen den Orten Löf und Bernkastel-Kues in hochauflösenden Bildern. Weiter südlich zeigt Google Earth die Regionen um Bingen, Ingelheim, Bad Kreuznach und Alzey in frischen Bildern, die teilweise nur wenige Monate alt sind.

Google veröffentlicht brandaktuelle Satellitenfotos

In Baden-Württemberg ersetzt Google Earth das total veraltete Kartenmaterial am Neckar zwischen Rottenburg und Oberndorf durch aktuelle Fotos. In Sachsen glänzt die Stadt Zittau und das Elbsandsteingebirge rund um die Festung Königstein in scharfen Bildern. Ebenfalls neue Aufnahmen zeigen die Stadt Rosenheim in Bayern, die Region südöstlich von München sowie größere Flächen in der Oberpfalz und Unterfranken. In Thüringen erfuhr die Region zwischen Weimar und Jena ein Kartenupdate. Weiterhin finden sich neue Bilder an der Ostseeküste bei Kappeln. Schärfere Aufnahmen zeigt Google auch in Brandenburg rund um den Templiner See und das brandenburgische Hinterland bis zur Stadt Kremmen. Die Satellitenbilder dort datieren vom 26. Mai 2010.

Google zeigt NATO-Luftwaffenstützpunkt

Auch die deutsch-niederländische Grenze bei Geilenkirchen hat ein Karten-Update erhalten. Dort zeigt Google erstmals Nahaufnahmen des Luftwaffenstützpunkts der NATO-AWACS-Aufklärungsflugzeuge. Von der streng geheimen Militäreinrichtung zeigte der Online-Globus bislang nur eine undeutliche Gesamtaufnahme. Die Karten zieht sich Google Earth übrigens automatisch über das Internet. Die Installation einer neuen Version des Satellitenkartenprogramms ist nicht notwendig – das neue Material ist unabhängig von der installierten Version. Dennoch lohnt es sich, die aktuelle Version Google Earth 6 auf dem Computer installiert zu haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Internet > Google Maps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018