Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Tausende Nutzer melden Totalausfall bei Unitymedia

Von t-online
Aktualisiert am 10.12.2018Lesedauer: 1 Min.
Unitymedia Logo: Am Montagvormittag (10.12.2018) konnten viele Kunden des Providers nicht surfen, telefonieren und fernsehen.
Unitymedia Logo: Am Montagvormittag (10.12.2018) konnten viele Kunden des Providers nicht surfen, telefonieren und fernsehen. (Quelle: C. Hardt/Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Viele Nutzer eines Kabelanschlusses von Unitymedia konnten am Montagvormittag weder surfen noch fernsehen. Grund war eine massive Störung bei dem Provider. Bei manchen Kunden fiel sogar das Telefon aus.

Gegen zehn Uhr ging es los: Die ersten Nutzer meldeten eine Störung beim Internet-, Telefon- und Kabel-Anbieter Unitymedia. Das lÀsst sich der Webseite "AlleStörungen.de" entnehmen- Betroffen waren demnach offenbar vor allem Kunden aus Nordrhein-Westfalen und Hessen. Zu Hochzeiten gingen laut "allestörungen.de" gut 11.000 Meldungen ein. Gegen Mittag schien das Problem bereits weitgehend wieder behoben.

Die Ursache fĂŒr die Störung ist unklar. Laut Unitymedia kann es im Zuge von Wartungsarbeiten "vereinzelt zu BeeintrĂ€chtigung Ihrer Unitymedia-Dienste kommen". Diese sollten in der Regel aber nur wenige Minute anhalten. Das Unternehmen gibt anstehende Wartungsarbeiten auf seiner Webseite bekannt. FĂŒr den Montag sind jedoch keine Instandsetzungen geplant. Erst am 11., 12. und 13. Dezember ist demnach im Raum Frankfurt, Bonn und Hagen mit Störungen aufgrund von Wartungsarbeiten zu rechnen.

Handynutzer mit einem Vertrag bei Unitymedia sind von den AusfÀllen nicht betroffen, da mobile Internet- und Telefonverbindungen auf dem Netz von O2 basieren.

Hinweis: Das Portal t-online.de ist ein unabhÀngiges Nachrichtenportal und wird von der Ströer Digital Publishing GmbH betrieben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Niantic entwickelt eigenes soziales Netzwerk fĂŒr "PokĂ©mon Go"

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website