• Home
  • Digital
  • Internet & Sicherheit
  • Internet
  • Facebook
  • Soziale Netzwerke: Mehrheit der Deutschen hat wenige Facebook-Freunde


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r einen TextHamburg Airport reaktiviert Alt-TerminalSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild f├╝r ein VideoOslo: Terrorverdacht nach Schie├čereiSymbolbild f├╝r einen TextHerzogin Kate zeigt sich in UniformSymbolbild f├╝r einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild f├╝r einen TextArmstrong spricht ├╝ber Jan UllrichSymbolbild f├╝r einen TextDeepfakes sind im Alltag angekommenSymbolbild f├╝r einen TextKleinkind ertrinkt in SwimmingpoolSymbolbild f├╝r einen TextToni Garrn zeigt bauchfreien BrautlookSymbolbild f├╝r einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Let's Dance"-Finalist ├╝ber interne StreitsSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Mehrheit der Deutschen hat wenige Facebook-Freunde

Von dpa
26.12.2019Lesedauer: 1 Min.
Mehrheit hat eher wenige Freunde in sozialen Netzwerken
Mehrheit hat eher wenige Freunde in sozialen Netzwerken (Quelle: Silas Stein/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Facebook, Instagram und Co gelten als ideal um hunderte neuer Kontakte zu kn├╝pfen. Eine aktuelle Umfrage zeigt jedoch, dass viele Deutsche dort nur wenige Freunde haben.

Ein Viertel der Erwachsenen in Deutschland hat keine freundschaftlichen Kontakte in sozialen Netzwerken. Das geht aus einer repr├Ąsentativen Yougov-Umfrage im Auftrag der Deutschen Presse-Agentur hervor. 15 Prozent sagten, sie haben dort nur einen Kontakt bis 15 freundschaftliche Kontakte, 19 Prozent sprachen von elf bis 50 Freunden, 9 Prozent von 51 bis 100 Freunden, 7 Prozent von 101 bis 150 und immerhin 11 Prozent von mehr als 200 Freunden. Der Rest machte keine Angabe.


So l├Âschen Sie Ihr Facebook-Konto

Die Datenskandale bei Facebook lassen viele Nutzer ├╝ber einen Ausstieg beim sozialen Netzwerk nachdenken. Um Ihr Konto zu l├Âschen, m├╝ssen Sie sich als Erstes in Ihren Account einloggen.
Sobald Sie eingeloggt sind, klicken Sie auf den Pfeil rechts oben, der nach unten zeigt. Das ├Âffnet eine Dropdown-Liste.
+5

Je ├Ąlter die Befragten waren, desto mehr von ihnen haben keine Freunde bei Facebook, Instagram und Co. So sagten dies 35 Prozent der Menschen ├╝ber 55, 30 Prozent der 45- bis 54-J├Ąhrigen, 17 Prozent der 35- bis 44-J├Ąhrigen, 12 Prozent der 25- bis 34-J├Ąhrigen und nur 9 Prozent der jungen Leute zwischen 18 und 24 Jahren.

In der anderen Extremgruppe, also bei den Leuten mit mehr als 200 freundschaftlichen Kontakten im Netz, nimmt der Anteil von Jung nach Alt dagegen ab. So sagte ein F├╝nftel der 18- bis 24-J├Ąhrigen, mehr als 200 Freunde zu haben in sozialen Netzwerken, w├Ąhrend es bei den 45- bis 54-J├Ąhrigen nur 10 Prozent sind und bei den Menschen ├╝ber 55 Jahre sogar nur 5 Prozent.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Deutsche Presse-AgenturDeutschlandFacebookInstagram

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website