Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit >

Update empfohlen: Whatsapp-Sicherheitslücke kann Handy lahmlegen

Facebook warnt  

Alte Whatsapp-Sicherheitslücke kann Handy lahmlegen

15.11.2019, 16:34 Uhr | jnm, t-online

Update empfohlen: Whatsapp-Sicherheitslücke kann Handy lahmlegen. WhatsApp-Icon auf Smartphone-Display: Neue Sicherheitslücke entdeckt. (Quelle: imago images/Joko)

WhatsApp-Icon auf Smartphone-Display: Neue Sicherheitslücke entdeckt. (Quelle: Joko/imago images)

Laut einem Bericht über eine WhatsApp-Sicherheitslücke können Angreifer mit einer manipulierten mp4-Datei das Smartphone blockieren. Die aktuelle App-Version ist bereits abgesichert.

WhatsApps Mutterunternehmen Facebook hat Details zu einer Sicherheitslücke des beliebten Messenger-Programms veröffentlicht. Laut dem kurzen Eintrag in den Facebook-Sicherheitshinweisen könnten Angreifer eine manipulierte mp4-Datei dazu benutzen, um einen sogenannten "Buffer Overflow" im Code von WhatsApp auszulösen.

Durch einen Software-Fehler gelingt es Angreifern dabei, auf Speicherbereiche zuzugreifen, die für sie eigentlich gesperrt sein sollten. Das könnten Angreifer dazu nutzen, um Programme auszuführen oder das Gerät in einen Zustand zu versetzen, in dem es nicht mehr auf Nutzereingaben reagiert.

Betroffen von der Sicherheitslücke sind die WhatsApp-Apps für Android, iOS und Windows Phone. Die gute Nachricht: Die neusten App-Versionen sind nicht betroffen. Wer in den vergangenen Tagen oder Wochen ein Update für WhatsApp installiert hat, muss sich also keine Sorgen machen.

Laut Facebook sind folgende App-Versionen ungeschützt:

  • Android-Versionen vor 2.19.274
  • iOS-Versionen vor 2.19.100
  • Windows Phone einschließlich der Version 2.18.368

Laut einem Bericht von heise security wurde die erste sichere Android-Version bereits Anfang Oktober ausgeliefert. Aktuell ist die Versionsnummer 2.19.329.

Nutzer sollten überprüfen, ob ein Update für sie zur Verfügung steht. Ist das Programm aktuell, besteht keine Gefahr.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit > Sicherheit

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: