• Home
  • Digital
  • Smartphone
  • Handy & Smartphone
  • iPhone 5c: Apple stoppt Produktion bei Foxconn - Flop des Jahres?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für ein VideoBolsonaro greift YouTuber anSymbolbild für einen TextGoogle wehrt heftige Cyberattacke abSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextBehörde schließt "Horror-Haus"Symbolbild für einen Watson TeaserHelene-Konzert steht vor ProblemenSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Das iPhone 5c: Der Flop des Jahres?

Von t-online
Aktualisiert am 19.11.2013Lesedauer: 2 Min.
Apple iPhone 5c
Ist das Apple iPhone 5c ein Ladenhüter? (Quelle: Itar-Tass/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Apples

Laut Meldung der Digitimes soll Apple Foxconn angewiesen haben, die Produktion des iPhone 5c in der Fabrik im chinesischen Zhengzhou – einer der wichtigsten Fertigungsstätten – einzustellen. Stattdessen sollen die eingeplanten Mitarbeiter nun das iPhone 5s produzieren.


Apple stellt iPhone 5s und iPhone 5c vor

Tim Cook übernahm nach dem Tod von Steve Jobs im August 2011 den Chef-Posten bei Apple.
Wie erwartet hat Apple ein goldenes iPhone vorgestellt, aber nur als 5s-Version.
+7

Erwartungsgemäß haben weder Foxconn noch Apple diese Meldung bisher kommentiert. Es deutet aber alles daraufhin, dass sich das Phone 5c nur sehr schleppend verkauft und Apple bereits genug Stückzahlen auf Lager hat. Das Ende des bunten Plastik-iPhones ist damit jedoch nicht besiegelt, Apple lässt es weiterhin beim zweiten Auftragsfertiger Pegatron herstellen.

Produktion des iPhone 5c mehrfach gedrosselt

Pegatron ist für die weitaus größere Produktionsmenge des iPhone 5c verantwortlich, Apple lässt dort 70 Prozent des Kontingents herstellen. Bereits vor einem Monat soll Apple laut dem chinesischen Magazin C Technology die Bestellungen bei Pegatron von anfänglich 320.000 iPhone 5c pro Tag auf nur noch 80.000 Stück reduziert haben. Der Auftrag von Foxconn wurde bereits um ein Drittel reduziert und soll jetzt bei 9000 iPhone 5c pro Tag gelegen haben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Trauriger Abschied für Benno Fürmann – Tochter zieht weg
Benno Fürmann: Der Schauspieler ist Vater einer Tochter.


Andere Quellen wie die chinesische Internetseite ctechcn.com berichten, dass Apple die Produktion bei Foxconn nur weiter gedrosselt, aber nicht komplett eingestellt habe.

iPhone 5c zu teuer

Direkt nach der Vorstellung der beiden neuen iPhones Anfang September erntete das iPhone 5c viel Kritik. Es ist ein nur marginal verbessertes iPhone 5 im bunten Kunststoffgehäuse und viele Experten kritisieren den nur geringen Preisunterschied. Das iPhone 5s kostet lediglich 100 Euro mehr, ist aber deutlich besser ausgestattet.

Viele Kunden greifen daher offensichtlich lieber zum technisch besseren iPhone 5s. Entsprechend schwach bleiben die Verkaufszahlen des iPhone 5c, wie Analysten herausgefunden haben. Apple selbst unterscheidet bei Bekanntgabe der Verkaufszahlen nicht zwischen den beiden Modellen iPhone 5s und 5c.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AppleiPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website