Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

Windows 10: So klappt es mit der Zeitumstellung

Problem und Lösung  

Windows-PC stellt nicht automatisch auf Winterzeit um

27.10.2020, 08:00 Uhr | str, t-online

Windows 10: So klappt es mit der Zeitumstellung. Windows-Laptop im "Winterschlaf": Wenn sich die PC-Uhr nicht automatisch von Sommer- auf Winterzeit umstellt, muss der Nutzer Hand anlegen.  (Quelle: Getty Images)

Windows-Laptop im "Winterschlaf": Wenn sich die PC-Uhr nicht automatisch von Sommer- auf Winterzeit umstellt, muss der Nutzer Hand anlegen. (Quelle: Getty Images)

Zwei Mal im Jahr werden die Uhren umgestellt. Digitale Zeitanzeigen passen sich in der Regel automatisch an. Auf einem Windows-Rechner müssen Nutzer manchmal nachhelfen. Wir zeigen, wie es geht.

Von der Küchenuhr bis zum Wecker: Nach der Zeitumstellung darf man nicht vergessen, alle Geräte anzupassen. Auf dem Computer sind falsche Zeitangaben besonders lästig – schließlich nutzt der Rechner die in der Taskleiste angegebene Uhrzeit unter anderem für automatisierte Funktionen wie Benachrichtigungen oder Updates. 

Warum zeigt Windows 10 zeigt die alte Uhrzeit an?

Die meisten mit dem Internet verbundenen Geräte wie zum Beispiel Smartphone passen die Uhrzeit automatisch an die aktuelle Zeitzone an. Unter Windows 10 müssen Nutzer unter Umständen aber selbst Hand anlegen. Denn das Betriebssystem muss sich erst mit dem Windows-Zeitserver synchronisieren, um die Uhr an Sommer- oder Winterzeit anzupassen.

Solange das Gerät ausgeschaltet ist und keine Verbindung zum Internet hat, geht das natürlich nicht. Und auch nach dem Hochfahren kann es etwas dauern, bis die Verbindung das nächste Mal hergestellt wird. Möglicherweise wird der automatische Verbindungsaufbau auch durch eine spezielle Schutz-Software blockiert. 

So stellen Sie die Windows-Uhr manuell um

Wer seinem Rechner auf die Sprünge helfen will, kann folgendes tun: 

  1. Gehen Sie in die Windows-Einstellungen (das Startmenü öffnen und dann auf das Zahnrad klicken).
  2. Wählen Sie das Menü "Zeit und Sprache".
  3. Klicken Sie auf "Jetzt synchronisieren".

Windows verbindet sich nun mit dem Zeitserver time.windows.com und ruft die richtige Einstellung ab. Eventuell muss der Nutzer noch die voreingestellte Zeitzone anpassen. Deutschland liegt hier gleichauf mit Amsterdam, Bern, Rom, Stockholm und Wien. Die Zeitzone trägt die offizielle Bezeichnung UTC +01:00. 

Wer sich Ärger bei der nächsten Zeitumstellung ersparen möchte, wählt die Option "automatisch an die Sommerzeit anpassen".

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software > Windows 10

shopping-portal