Sie sind hier: Home > Finanzen >

Unternehmen

...

Männer der Macht - Die Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bank

Bild 8 von 9
Josef Ackermann leitete von 2002 bis 2012 als Vorstandsvorsitzender die Geschicke der Deutschen Bank. Der Schweizer wird vielen Deutschen mit seiner ständig wiederholten Zielvorgabe von 25 Prozent Rendite in Erinnerung bleiben. Auch unvergessen: Seine Victory-Geste vor dem Prozess wegen der Millionen-Abfindung für den Mannesmann-Chef Klaus Esser. Das Verfahren wurde zwar eingestellt, Ackermann zahlte aber eine Geldauflage in Höhe von 3,2 Millionen Deutsche Mark. (Quelle: dpa)
(Quelle: dpa)

Josef Ackermann leitete von 2002 bis 2012 als Vorstandsvorsitzender die Geschicke der Deutschen Bank. Der Schweizer wird vielen Deutschen mit seiner ständig wiederholten Zielvorgabe von 25 Prozent Rendite in Erinnerung bleiben. Auch unvergessen: seine Victory-Geste vor dem Prozess wegen der Millionen-Abfindung für den Mannesmann-Chef Klaus Esser. Das Verfahren wurde zwar eingestellt, Ackermann zahlte aber eine Geldauflage in Höhe von 3,2 Millionen Mark.


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal