Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Geldanlage >

Sparplanrechner: Ihr Rechner für ETFs, Aktien & Rentenfonds


Sparbetrag, Endkapital, Anlagedauer  

Berechnen Sie bequem und einfach Ihren persönlichen Sparplan

15.06.2021, 11:53 Uhr | cho, t-online

Sparplanrechner: Ihr Rechner für ETFs, Aktien & Rentenfonds. Ein älteres Paar mit Tablet (Symbolbild): Ein Sparplanrechner erledigt die Arbeit für Sie. (Quelle: Getty Images/ izusek)

Ein älteres Paar mit Tablet (Symbolbild): Ein Sparplanrechner erledigt die Arbeit für Sie. (Quelle: izusek/Getty Images)

Sie möchten monatlich Geld sparen und fragen sich, wie sie es am besten investieren? Oder haben Sie bereits eine bestimmte Summe im Kopf, die Sie erreichen wollen? Mit dem t-online-Sparplanrechner finden Sie für beide Fälle die richtige Anlageform.

Mit einem Sparplan sorgen Sie dafür, dass Sie regelmäßig Geld zur Seite legen. Er ist sozusagen ein Dauerauftrag für Ihre Wünsche. Bevor Sie loslegen, sollten Sie aber wissen, wo Sie das monatliche Sparen oder Anlegen hinführt. Unser Sparrechner hilft Ihnen dabei.

Mit ihm können Sie blitzschnell verschiedene Möglichkeiten ausprobieren und die Zinsen berechnen. Dabei können Sie zwischen drei Optionen wählen:

  1. Endbetrag: Nutzen Sie diese Option, wenn Sie wissen, welchen Betrag Sie monatlich sparen möchten und über welchen Zeitraum. Der Sparplanrechner ermittelt dann, wie viel Geld am Ende dabei herumkommt. 
  2. Monatlicher Sparbetrag: Diese Option hilft Ihnen, wenn Sie wissen, wie hoch der gewünschte Endbetrag sein soll und wie viel Zeit Ihnen dafür bleibt. Der Sparrechner zeigt Ihnen dann, wie hoch der monatliche Sparbetrag sein muss, damit Sie Ihr Ziel erreichen.
  3. Anlagedauer: Wenn Sie wissen wollen, wie lange es dauert, bis Sie mit einem bestimmten monatlichen Sparbetrag einen bestimmten Endbetrag erreichen, sollten Sie diese Option wählen.


Der Sparplanrechner ermittelt für Sie in jedem der drei Fälle vier verschiedene Ergebnisse – aufgeschlüsselt nach den Anlageformen Top-Dax-Aktien, Aktien-ETF, Rentenfonds und Sparbuch, inklusive zu erwartendem Zinssatz.

Grundsätzlich gilt dabei: Je höher das Risiko, desto größer auch die Chance auf einen hohen Ertrag, genannt Rendite. Mit einem ETF-Sparplan auf den weltweiten Index MSCI World hatten Sie in den vergangenen Jahrzehnten beispielsweise im Schnitt eine Wertentwicklung von 7 Prozent, wenn sie beliebige 15 Jahre investiert waren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: