• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Geld & Vorsorge
  • Rente & Altersvorsorge
  • Rentenfrage: Muss der Ex-Partner fĂĽr meine Rente zahlen?


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Muss der Ex-Partner fĂĽr meine Rente zahlen?

Von t-online, mak

Aktualisiert am 21.05.2021Lesedauer: 1 Min.
Ă„lteres Paar sitzt auf der Couch (Symbolbild): Muss der getrenntlebende Ehepartner etwas zur Rente dazugeben?
Ă„lteres Paar sitzt auf der Couch (Symbolbild): Muss der getrenntlebende Ehepartner etwas zur Rente dazugeben? (Quelle: Panthermedia/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild für einen TextGeorg Kofler bestätigt seine neue LiebeSymbolbild für einen TextSechs Tote bei Gletscherbruch in ItalienSymbolbild für einen TextJeder Vierte von Energiearmut betroffenSymbolbild für einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ÄgyptenSymbolbild für einen TextAnna Netrebko zeigt ihre große SchwesterSymbolbild für einen TextHüpfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild für einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild für einen TextBadeunfall bei Summerjam – GroßfahndungSymbolbild für einen TextWimbledon: Sensationslauf geht weiterSymbolbild für ein VideoGroße Nackt-Parade in MexikoSymbolbild für einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustürSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-Spekulation

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit ausgewählten Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Meine Rente wird nicht sehr hoch ausfallen, muss mein getrenntlebender Ehepartner also etwas dazugeben?

Ja, das kann gut sein. Leben Sie und Ihr Mann oder Ihre Frau getrennt voneinander, sind aber nicht geschieden, könnten Sie Anspruch auf den sogenannten Trennungsunterhalt haben.

Das soll dafür sorgen, dass Sie nach einer Trennung nicht in ein finanzielles Loch fallen. Diese Regelung greift nicht nur für Rentner – auch für Erwerbspersonen gibt es den Trennungsunterhalt.

Gundula Sennewald, Deutsche Rentenversicherung Bund.
Gundula Sennewald, Deutsche Rentenversicherung Bund. (Quelle: DRV Bund)

"Voraussetzung ist, dass Ihr Mann höhere Einkünfte als Sie erzielt und wirtschaftlich in Lage ist, Unterhalt zu zahlen", sagt Gundula Sennewald von der Deutschen Rentenversicherung (DRV).

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir jeden Samstag Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Lesern, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

Allerdings sind die Voraussetzungen bisweilen etwas kompliziert. Sennewald rät deshalb: "Lassen Sie sich hierzu von einem Anwalt beraten, der auf Familienrecht spezialisiert ist."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bekommen NVA-Soldaten weniger Rentenpunkte?
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Ratgeber Aktien
Aktien kaufenAktien Steuern










t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website