• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Geld & Vorsorge
  • Rente & Altersvorsorge
  • Rente: Rürup- und Witwenrente – was gilt nach altem Recht?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextDeutscher Wanderer stirbt in TirolSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextHertha löst Vertrag mit Torwart aufSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Rürup-Rente und Witwenrente – was gilt nach altem Recht?

Von t-online, mak

Aktualisiert am 28.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Eine ältere Frau schaut sich Unterlagen an.
Eine ältere Frau schaut sich Unterlagen an. (Quelle: getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Jede Woche beantwortet t-online zusammen mit Experten Fragen zu Rententhemen. Heute: Werden Rürup-Basisrenten bei Hinterbliebenenrenten alten Rechts zum anrechenbaren Einkommen gezählt?

Nein. Zum Hintergrund: Die Versorgungsrente aus einer privaten kapitalgedeckten Leibrentenversicherung wird auch Rürup-Rente genannt.

Sie muss als Einkommen bei dem ab dem 01. Januar 2002 geltenden Hinterbliebenenrecht zu berücksichtigen, sagt Katja Braubach von der Deutschen Rentenversicherung Bund t-online.

"Wird dagegen die Hinterbliebenenrente nach dem sogenannten alten Recht gewährt, bleiben unter anderem Einkünfte aus der privaten Altersvorsorge als Einkommen unberücksichtigt."

In der "Rentenfrage der Woche" beantworten wir Fragen, die Sie, unsere Leserinnen und Leser, uns zuschicken. Auf dieser Seite finden Sie alle bereits beantworteten Rentenfragen. Wenn Sie weitere Fragen rund um Altersvorsorge und gesetzliche Rente haben, schreiben Sie uns gern eine E-Mail an "wirtschaft-finanzen@stroeer.de".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Wie der Klassiker der Betriebsrenten funktioniert
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
Einkommen
Ratgeber Aktien










t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website