Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen > Fasten >

Abnehmen und Entschlacken: die 1-Tages-Diät

...

Mythos Entschlackung  

Mit der 1-Tages-Diät den Körper entschlacken

27.04.2016, 10:33 Uhr | mp (CF)

Abnehmen und Entschlacken: die 1-Tages-Diät. Viel Flüssigkeiten wie Tee soll während der 1-Tages-Diät getrunken werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Viel Flüssigkeiten wie Tee soll während der 1-Tages-Diät getrunken werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Angeblich soll sich eine wöchentliche 1-Tages-Diät gesundheitsfördernd auswirken und zumindest kurzzeitig beim Abnehmen helfen. Doch wie funktioniert das und was ist wirklich dran an der Fasten-Idee?

Abnehmen mit der 1-Tages-Diät?

Das eintägige Fastenprogramm sieht vor, dass Sie einmal pro Woche keine festen Nahrungsmittel zu sich nehmen. Stattdessen stehen ausschließlich Wasser, ungesüßter Tee, Molke, Saftschorlen und fettfreie Gemüsebrühen auf dem Speiseplan. 

Durch das Hungern sollen so 2.000 bis 2.500 Kalorien an diesem Tag eingespart werden, was in Kombination mit einer gesunden Ernährung zumindest etwas zur Gewichtsreduktion beitragen soll. Die aufgezählten Flüssigkeiten wie etwa Kräutertee sollten Sie hingegen in großer Menge zu sich nehmen. Mindestens zwei bis drei Liter, um die angereicherten Giftstoffe auszuspülen und somit den Körper zu "entschlacken".

Nach den Regeln der 1-Tages-Diät müssen Sie zudem auf koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Schwarztee sowie Alkohol verzichten. Sie eignet sich zudem nur für gesunde Menschen ohne ernsthafte Gewichtsprobleme.

Dauerhaftes Abnehmen sei damit hingegen nicht möglich. Dafür verspricht sie ein gesteigertes Wohlbefinden sowie dem Körper trotz Vorenthaltung von Nahrung neue Energie zu geben – und auch optisch sollen Fastende frischer aussehen.

Kritik an der 1-Tages-Diät

Der Fastentag dient vor allem dazu, kurzfristig ein Kilo des Körpergewichts zu verlieren. Dabei ist der Jojo-Effekt quasi vorprogrammiert, denn bis zur nächsten 1-Tages-Diät ist dieses auch bei durchweg gesunder Ernährung wieder drauf. In Einzelfällen hingegen soll der gefürchtete Effekt hingegen langfristig nachgelassen und Pfunde verschwunden seien – einen stichfesten Beleg gibt es hierfür allerdings nicht.

Vor lang andauerndem, strengem Fasten, bei dem Abnehmen das Ziel ist, sei übrigens gewarnt, denn extremer Gewichtsverlust durch Hungern kann zu erhöhten Schadstoffwerten im Blut führen. In der Folge kann Unterzucker auftreten, der sich durch Zittern, Schwitzen oder gesteigerte Unruhe bemerkbar macht. Weitere unangenehme Nebeneffekte sind Müdigkeit, mangelnde Konzentration, Frieren und Heißhungerattacken, die auftreten können wenn mit dieser Methode wirklich versucht wird abzunehmen. Langfristige Fastenkuren sollten Sie zudem nur nach Absprache mit Ihrem Arzt durchführen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Gesundheit > Abnehmen > Fasten

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018