• Home
  • Gesundheit
  • Abnehmen
  • Fasten
  • Abnehmen und Entschlacken: die 1-Tages-Di├Ąt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHertha w├Ąhlt Ex-Ultra zum Pr├ĄsidentenSymbolbild f├╝r ein VideoHier drohen nach der Hitze heftige UnwetterSymbolbild f├╝r einen TextJohnson irritiert mit ├äu├čerungenSymbolbild f├╝r einen TextVerletzte und R├Ąumung: Abifeier eskaliertSymbolbild f├╝r einen TextZwei Tote auf Rheinbr├╝cke bei MainzSymbolbild f├╝r einen TextSenioren bekommen g├╝nstigere KrediteSymbolbild f├╝r ein VideoFlugzeug geht in der Luft der Sprit aus Symbolbild f├╝r einen TextAffenpocken: WHO tief besorgtSymbolbild f├╝r einen TextHunderte bei Clan-Schl├Ągerei in Essen dabeiSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt nach Badeunfall in der ElbeSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBushidos Frau packt ├╝ber Liebesleben ausSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Mit der 1-Tages-Di├Ąt den K├Ârper entschlacken

mp (CF)

Aktualisiert am 27.04.2016Lesedauer: 2 Min.
Viel Fl├╝ssigkeiten wie Tee soll w├Ąhrend der 1-Tages-Di├Ąt getrunken werden.
Viel Fl├╝ssigkeiten wie Tee soll w├Ąhrend der 1-Tages-Di├Ąt getrunken werden. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Angeblich soll sich eine w├Âchentliche 1-Tages-Di├Ąt gesundheitsf├Ârdernd auswirken und zumindest kurzzeitig beim Abnehmen helfen. Doch wie funktioniert das und was ist wirklich dran an der Fasten-Idee?

Abnehmen mit der 1-Tages-Di├Ąt?

Das eint├Ągige Fastenprogramm sieht vor, dass Sie einmal pro Woche keine festen Nahrungsmittel zu sich nehmen. Stattdessen stehen ausschlie├člich Wasser, unges├╝├čter Tee, Molke, Saftschorlen und fettfreie Gem├╝sebr├╝hen auf dem Speiseplan.

Durch das Hungern sollen so 2.000 bis 2.500 Kalorien an diesem Tag eingespart werden, was in Kombination mit einer gesunden Ern├Ąhrung zumindest etwas zur Gewichtsreduktion beitragen soll. Die aufgez├Ąhlten Fl├╝ssigkeiten wie etwa Kr├Ąutertee sollten Sie hingegen in gro├čer Menge zu sich nehmen. Mindestens zwei bis drei Liter, um die angereicherten Giftstoffe auszusp├╝len und somit den K├Ârper zu "entschlacken".


Sieben Tipps zum Abnehmen

Wer abnehmen m├Âchte, sollte viel trinken. Gerade Mineralwasser eignet sich, um einen knurrenden Magen zu d├Ąmpfen. Ein gro├čes Glas Wasser am Morgen entgiftet den K├Ârper und verhindert Hei├čhunger. Wer viel trinkt, sorgt n├Ąmlich f├╝r ein V├Âllegef├╝hl und isst automatisch weniger.
Wenn Sie abnehmen wollen, m├╝ssen Sie nicht gleich eine Di├Ąt machen. Erstens stellt sich hierbei die Frage, welche Di├Ąt f├╝r Sie am ehesten geeignet ist. Zweitens kommt es aufgrund des Jojo-Effekts oftmals nur zu einem kurzfristigen Erfolg. Daher ist eine langfristige Ern├Ąhrungsumstellung vielleicht die bessere L├Âsung.
+5

Nach den Regeln der 1-Tages-Di├Ąt m├╝ssen Sie zudem auf koffeinhaltige Getr├Ąnke wie Kaffee, Schwarztee sowie Alkohol verzichten. Sie eignet sich zudem nur f├╝r gesunde Menschen ohne ernsthafte Gewichtsprobleme.

Dauerhaftes Abnehmen sei damit hingegen nicht m├Âglich. Daf├╝r verspricht sie ein gesteigertes Wohlbefinden sowie dem K├Ârper trotz Vorenthaltung von Nahrung neue Energie zu geben ÔÇô und auch optisch sollen Fastende frischer aussehen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Scholz will offenbar steuerfreie Einmalzahlung
Olaf Scholz spricht zur Presse in Br├╝ssel (Archivbild): Einem Bericht zufolge plant er Einmalzahlungen f├╝r die B├╝rger als Entlastung.


Kritik an der 1-Tages-Di├Ąt

Der Fastentag dient vor allem dazu, kurzfristig ein Kilo des K├Ârpergewichts zu verlieren. Dabei ist der Jojo-Effekt quasi vorprogrammiert, denn bis zur n├Ąchsten 1-Tages-Di├Ąt ist dieses auch bei durchweg gesunder Ern├Ąhrung wieder drauf. In Einzelf├Ąllen hingegen soll der gef├╝rchtete Effekt hingegen langfristig nachgelassen und Pfunde verschwunden seien ÔÇô einen stichfesten Beleg gibt es hierf├╝r allerdings nicht.

Vor lang andauerndem, strengem Fasten, bei dem Abnehmen das Ziel ist, sei ├╝brigens gewarnt, denn extremer Gewichtsverlust durch Hungern kann zu erh├Âhten Schadstoffwerten im Blut f├╝hren. In der Folge kann Unterzucker auftreten, der sich durch Zittern, Schwitzen oder gesteigerte Unruhe bemerkbar macht. Weitere unangenehme Nebeneffekte sind M├╝digkeit, mangelnde Konzentration, Frieren und Hei├čhungerattacken, die auftreten k├Ânnen wenn mit dieser Methode wirklich versucht wird abzunehmen. Langfristige Fastenkuren sollten Sie zudem nur nach Absprache mit Ihrem Arzt durchf├╝hren.

Wichtiger Hinweis: Die Informationen ersetzen auf keinen Fall eine professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte ├ärzte. Die Inhalte von t-online k├Ânnen und d├╝rfen nicht verwendet werden, um eigenst├Ąndig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Beliebte Themen
Abnehmen ohne SportBauchumfangBMI-Rechner BMI-TabelleFahrrad fahren abnehmenFettverbrennung anregenMagenverkleinerung Kosten

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website